Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ein Lichtschiff gleitet durch die Innenstadt

Burgdorf Ein Lichtschiff gleitet durch die Innenstadt

Mit einer Lichtparade und einem Straßenkunstfest wollen der Verein Stadtmarketing Burgdorf (SMB), der Verein für Kunst und Kultur sowie zahlreiche Kaufleute die Menschen motivieren, am Freitag, 27., Mai, ab 18 Uhr zur Burgdorfer Nacht mit Late-Night-Shopping in die Innenstadt zu kommen.

Voriger Artikel
Junge Literaten stellen sich der Jury
Nächster Artikel
Baukonzern saniert Altdeponie

Phantastische Wesen bevölkern am späten Freitag die Innenstadt.

Quelle: privat

Burgdorf. Optischer Höhepunkt des Abends dürfte ab 22 Uhr die Parade lichtdurchfluteter Gestalten des sächsischen Helmnot Theaters auf der Marktstraße werden. Neben einem neun Meter langen Lichtschiff gleiten fünf Meter hohe, erleuchtete Figuren über die Straße. Vorab schreiten beim Straßenkunstfestival ab 19.15 Uhr Fliegenpilz-Träume der Fenix Theatre Company durch die Stadt. Drehorgel-Udo (Udo Heppner-Oberhard) spielt Melodien aus vergangenen Zeiten. Für Kinder und Jugendliche gibt es eine Zirkusshow mit Akrobatik und Jonglage. Wer möchte, kann das Geschehen auch vom Turm der St.-Pankratius-Kirche aus beobachten. Bis zur Lichtparade haben 30 Geschäfte geöffnet. Sie empfangen ihre Kunden mit Leckereien, kleinen Aktionen und bieten zum Teil auch Vergünstigungen. Die Burgdorfer Nacht, die etliche Unternehmen aus der Stadt sponsern, endet gegen 23 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sothgvvh9ty8176hn4
Mister Christbaum denkt an Abschied

Fotostrecke Burgdorf: Mister Christbaum denkt an Abschied