Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Luftballons für die Inklusion

Burgdorf Luftballons für die Inklusion

Überall im Land haben Menschen am Mittwoch um Punkt 11.55 Uhr Luftballons in den Himmel steigen lassen - auch in Burgdorf . Mit der Aktion "Fünf vor 12 " will der Sozialverband Deutschland ein Zeichen setzen für mehr Integration von Menschen mit Handicap im Alltag.

Voriger Artikel
Stadt muss Schulen besser planen
Nächster Artikel
Flüchtlinge verlassen Schillerslage

Aktion: Fünf vor 12 " für mehr Inklusion: Auf dem Burgdorfer Schützenplatz lassen die Menschen Luftballons in den Himmel steigen.

Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Burgdorf. "Es muss mehr getan werden für die Inklusion, nicht nur in den Schulen, sondern im alltäglichen Leben", sagt Anne-Marie Weibel, stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands Burgdorf des Sozialverbands (SoVD). "Es sei ihnen wichtig, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können."

Mit Weibel und dem Kreisverbandsvorsitzenden Klaus Wedemeier hatten sich viele Menschen, auch aus Lehrte, Uetze und Sehnde, am Rande des Wochenmarkts auf dem Schützenplatz versammelt. In den Händen hielten sie Luftballons, die sie exakt fünf Minuten vor 12 in den blauen Himmel über der Stadt aufstiegen ließen.

Für den Aufstieg der Ballons musste der Sozialverband aus Sicherheitsgründen - der Flugverkehr durfte nicht gefährdet werden - landesweit die Erlaubnis einholen. Deshalb achteten die Organisatoren des SoVD-Kreisverbands darauf, dass kein Ballon zu früh von der Leine gelassen wurde.

Die Aktion war Teil einer gemeinsamen Aufklärungskampagne des SoVD, der Lebenshilfe Peine-Burgdorf, des Vereins Lebenshilfe Burgdorf, der Schule am Wasserwerk und des Seniorenrat Burgdorf. Sie stand unter dem Titel "Einfach für alle - Gemeinsam für eine barrierefreie Stadt". Damit seien nicht nur bauliche und organisatorische Barrieren gemeint, sondern auch die Barrieren in den Köpfen der Menschen, erklären die Initiatoren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Anette Wulf-Dettmer

doc6so7fv8r5kz1bl6pg11s
St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen

Fotostrecke Burgdorf: St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen