Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Der kleine Drache Kokosnuss lockt ins Johnny B.

Burgdorf Der kleine Drache Kokosnuss lockt ins Johnny B.

Rappelvoll war Sonntagnachmittag der Saal des Jugendkulturhauses Johnny B. Gebannt schauten mehr als hundert Kinder und deren Eltern auf die Bühne, auf der das Wolfsburger Figurentheater die Geschichte „Der kleine Drache Kokosnuss“ nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Ingo Siegner aufführte.

Voriger Artikel
Arbeitsvertrag des Lehrers fehlt: Englisch für Neuntklässler fällt seit Wochen aus
Nächster Artikel
Feuerwehr löscht brennendes Sofa

Brigtte van Lindt erzählt auf der Bühne die Abentuer des Feuerdrachen Kokosnuss.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Burgdorf. Brigitte van Lindt, Leiterin des Figurentheaters, war in die Rolle der Drachenforscherin Henriette von Drachenstein gestiegen, um den kleinen und großen Zuschauern die Abenteuer des Feuerdrachen Kokosnuss zu erzählen, die dieser mit seiner Freundin, dem Stachelschwein Mathilda, erlebt. Dabei muss er sich des fiesen Zauberers Ziegenbart und der Hexe Rubinia erwehren.

„Heute ist es schön voll“, stellten Mareike Goldmann vom Johny B. erfreut fest. Weil die aufgestellten hundert Stühle im Saal des Jugendkulturhauses nicht ausgereicht hatten, hatten Johnny-B.-Mitarbeiterinnen noch vor der Aufführung zahlreiche zusätzliche Stühle herbeischaffen müssen.

von Friedrich-Wilhelm Schiller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9dtnbrnthj5pmdfd
Abriss der Brandruine beginnt

Fotostrecke Burgdorf: Abriss der Brandruine beginnt