Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Bauarbeiter entschärfen Stolperfallen

Burgdorf Bauarbeiter entschärfen Stolperfallen

Zwei Brücken im Stadtgebiet werden reparieren: die Auebrücke am Schützenplatz in Burgdorf und ihr Pendant in Dachtmissen. Während der Bauarbeiten, die einige Tage dauern werden, wird der Autoverkehr einseitig an den Baustellen auf den Landesstraßen vorbeigeführt.

Voriger Artikel
14 Grundstücke sind verkauft
Nächster Artikel
Gymnasium plant EU-Projekttag

Die Brücke über die Aue in Höhe des Schützenplatzes wird repariert.a

Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Burgdorf. Auf dem viel befahrenen Kleinen Brückendamm bildeten sich am Mittwoch vor den Baustellenampeln lange Autoschlangen. Aus Richtung Immenser Straße stauten sich die Fahrzeuge sogar bis in den Kreisel am Schwarzen Herzog zurück.

Weil wegen der Bauarbeiten auch die Bedarfsampel auf der Nordseite der Brücke ausgestellt ist, müssen Fußgänger und Radfahrer geduldig warten, bis sich eine Lücke auftut und sie den Kleinen Brückendamm gefahrlos überqueren können.

Auf der Auebrücke in Burgdorf beseitige die Tiefbaufirma Strabag  Stolperfallen, sagt Katrin Schaperjahn von der Landesverkehrsbehörde, die Auftraggeber ist. Fuß- und Radweg erhalten eine neue Beschichtung und Markierung. Es werden Schadstellen im Beton repariert und teilweise die Gossen angehoben.

In Dachtmissen liege das Hauptaugenmerk auf der Sanierung des Geh- und Radwegs, sagt Schaperjahn. Das Pflaster sei dort stark abgesackt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so7fv8r5kz1bl6pg11s
St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen

Fotostrecke Burgdorf: St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen