Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Die Fünfzigerjahre leben im StadtHaus auf

Burgdorf Die Fünfzigerjahre leben im StadtHaus auf

Unter Rock-’n’-Roll-Fans ist Burgdorf eine Topadresse. Zum 20. Burgdorfer Rock-’n’-Roll- and Jive-Festival sind am Sonnabend rund 300 Besucher aus ganz Norddeutschland ins Veranstaltungszentrum StadtHaus geströmt, um Musik im Stil der Fünfzigerjahre zu hören und dazu zu tanzen.

Voriger Artikel
Wenn der Vater mit dem Sohn...
Nächster Artikel
Waldschüler radeln 3751 Kilometer

Lilly van Leo (links) frisiert Sarah Musmann im Vintage-Stil.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Burgdorf. Dave Phillips and the Hot Rod Gang, Mellow Jo and the Hi-Tones sowie The Star Shooters spielten Rockabilly. Die Burgdorfer Gruppe The Fairytales unterhielt die Gäste mit A-cappella-Gesang.

„Ich komme schon seit Jahren nach Burgdorf“, berichtete Jens Reineke aus Sickte bei Wolfenbüttel. Viele Besucher kenne er von anderen Rock-’n’-Roll-Konzerten. „Wegen der Musik und der alten Kleidung“ schaute die Burgdorferin Renata Sander im StadtHaus vorbei. Ihre älteren Geschwister hätten sich früher im Stil der Fünfzigerjahre gekleidet. „Mein Bruder hatte auch eine Schmalzlocke“, fügte Sander lächelnd hinzu.

Männer mit Pomade im Haar hatten sich Jeans anzogen und die Hosenbeine unten breit umgeschlagen. Ein Teil von ihnen trug dazu schwarze Lederwesten. Frauen hatten sich über einen Petticoat gepunktete oder geblümte Kleider gestreift. Andere bevorzugten gestreifte Röcke. Einige hatten sich eine Blume aus Kunststoff ins Haar gesteckt und ihre Handtasche aus Bast mitgebracht.

Im Foyer des StadtHauses bot Lilly van Leo Besucherinnen an, sich im Vintage-Stil frisieren zu lassen. „Die bei mir waren, erkennt man“, sagte sie selbstbewusst. Am Stand gleich nebenan konnten sich Frauen bei Loretta Lou mit passendem Schmuck eindecken.

Eine Hommage an die Zeit der Petticoats waren auch die amerikanischen Schlitten, die vor dem StadtHaus standen. Zu sehen waren dort zum Beispiel Oldtimer der Marken Buick und Chevrolet aus den Fünfzigerjahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an