Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Einbrüche in nur einer Nacht

Burgdorf Drei Einbrüche in nur einer Nacht

Der Wochenanfang hatte es kriminalistisch in sich. Die Einbruchsermittler der Polizeiinspektion sehen sich in Ehlershausen mit einer Serie von drei Einbrüchen konfrontiert – begangen am Montagabend. Betroffen sind eine Arztpraxis, ein Vereinsheim und das Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche.

Voriger Artikel
Schulentwicklung: Stadt schreibt Stelle aus
Nächster Artikel
Neue Kunstausstellung in der Kapelle

Die Polizei fragt, wer hat die Einbrecher gehört oder gesehen?

Quelle: HAZ-Archiv

Ehlershausen/Burgdorf. Im Zeitraum von Montag, 17 Uhr, bis Dienstag, 17.30 Uhr, drang ein Einbrecher ins Gemeindehaus an der Ramlinger Straße in Ehlershausen ein. Die Polizei geht davon aus, dass dort die Eingangstür offen stand. Beute machte der Einbrecher allerdings keine.

Vermutlich ebenfalls am Montagabend oder in der Nacht zum Dienstag verschaffte sich ein Einbrecher durch ein zum Parkplatz hin gelegenes Toilettenfenster Zugang zum Vereinsheim des SV Ramlingen/Ehlershausen am Akazienweg in Ramlingen. Das Gitter, das vor dem Fenster angebracht war, riss der Täter vermutlich mithilfe eines Fahrzeugs aus der Fassade. Auch dieser Einbruch lohnte offensichtlich nicht: Das erbeutete Diebesgut beläuft sich nach Darstellung der Polizei auf magere 20 Euro.

Kein Glück hatte ein Einbrecher schließlich beim Versuch, in der Nacht zum Dienstag in eine Zahnarztpraxis an der Ramlinger Straße in Ehlershausen einzudringen. Sowohl das Aufhebeln der Hauseingangstür misslang. Und auch der Versuch, über die Terrassentüren in die Praxisräume zu gelangen, scheiterte. Umso höher fällt der angerichtete Schaden aus: Diesen schätzt die Polizei auf 7500 Euro.

Bargeld, Schmuck und Uhren fielen indessen einem Einbrecher in die Hände, der am Dienstagvormittag gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Berliner Ring eindrang. Zur Höhe des Schadens dort macht die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben. Die Tat ereignete sich zwischen 10 und 13 Uhr.

Die Polizei bittet nun mögliche Zeugen dieser Straftaten um sachdienliche Hinweise, die sie auf die Spur der Täter führt, und zwar unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6waagojnnjp1iishw1ve
Stadtbücherei öffnet bald auch sonnabends

Fotostrecke Burgdorf: Stadtbücherei öffnet bald auch sonnabends