Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Drei Wochen lang Sternenkrieg

Burgdorf Drei Wochen lang Sternenkrieg

Die Neue Schauburg ist dabei, wenn am Donnerstag, 17. Dezember, „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ seinen bundesweiten Filmstart hat. Ab 0.01 Uhr werden Luke Skywalker, seine Schwester Prinzessin Leia und Han Solo alles dransetzen, das Universum zu retten. „Es sind zwar schon viele Karten vorbestellt, aber es gibt noch freie Plätze“, sagt Kinoeigentümerin Heidrun Lindemann.

Voriger Artikel
Burgdorf strahlt weihnachtlich
Nächster Artikel
Pflegezentrum mit Verspätung

In der Nacht zu Donnerstag läuft der neue „Star- Wars“-Film
in der Schauburg an der Feldstraße.

Quelle: Walt Disney

Burgdorf. Drei Wochen lang wird das Weltraummärchen, das seit 30 Jahren die Menschen weltweit in seinen Bann zieht, der einzige Film sein, den die Neue Schauburg zeigt. „Das ist die Bedingung für eine Filmkopie zum bundesweiten Start“, sagt Lindemann. „ ,Star Wars‘ ist ein Klassiker, deshalb wollen wir dabei sein.“ Sie hat bislang nur positive Rückmeldungen zu dieser Entscheidung bekommen: „Die Leute freuen sich, dass sie den Film in Burgdorf sehen können und nicht erst nach Hannover fahren müssen.“ Am Heiligabend ist die Schauburg zwar geschlossen, doch am 25. Dezember gibt es eine Vorstellung und am 26. und 27. Dezember jeweils zwei.

„Star-Wars“-Fans, die beim Filmstart am Donnerstag früh dabei sind und möglicherweise sogar kostümiert erscheinen, können dem Anzeiger ihre Eindrücke, gern auch mit Selfie, per E-Mail an burgdorf@haz.de schicken. Wir werden sie dann veröffentlichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so7fv8r5kz1bl6pg11s
St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen

Fotostrecke Burgdorf: St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen