Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Milchkühe machen dem Bauern viel Mühe

Burgdorf Milchkühe machen dem Bauern viel Mühe

Wie viel Mühe und Aufwand in einem Glas Milch oder in der Scheibe Käse zum Frühstück stecken: Das haben die Besucher des 30. Dreschefestes in Schillerslage am Sonntag auf anschauliche Weise erfahren. Sie durften sogar selbst Hand anlegen.

Voriger Artikel
Drei Unfallfahrer machen sich aus dem Staub
Nächster Artikel
Schulen streichen Förderstunden

Katrin Beier (von rechts), Michael Scharringhausen und Sven-Marc Hinkelmann zeigen, wie der Rahm mit einer Zentrifuge von der Milch getrennt und dann zu Butter geschlagen wird.n

Quelle: Sandra Köhler

Schillerslage. Ohne Weide keine Kuhhaltung, ohne Kühe keine Milch. „50 Kilogramm Futter und 150 Liter Wasser benötigt eine Kuh am Tag“, sagte Uwe Adlunger den staunenden Besuchern. Dafür gibt sie etwa 22 Liter Milch täglich, an 300 Tagen im Jahr. „Den Rest der Zeit steht sie trocken.“

Stehen heute oft mehrere 100 Kühe in einem Offenstall, waren früher Bauern mit 20 oder 30 Kühen schon selten. Die Weiden, auf die sie ihr Vieh trieben oder von denen sie Heu einbrachten, mussten erst mühsam per Hand oder unterstützt durch Pferde vorbereitet werden. Maulwurfshaufen wurden mit Schlepper oder Steinforke eingeebnet. Heu machen hieß: Das Gras nach dem Schneiden wenden, nach dem Trocknen zu Haufen sammeln und auf Wagen laden, ohne auch nur ein wenig von dem wertvollen Futter zu verlieren.

Doch mit dem Füttern ist es nicht getan: Die Kühe müssen auch gemolken werden – nur dann gibt es Milch. Was heute Melkmaschinen und -roboter übernehmen, konnten die Besucher an einer Holzkuh ausprobieren. 

Wie aus der nahrhaften Flüssigkeit mit rund vier Prozent Fett Butter wird, zeigte Katrin Beier. In einer Zentrifuge wurde der Rahm von der Milch getrennt. Dieses Milchfett musste nun mit Muskelkraft und Ausdauer in Stoßbutterfass oder einen Butterfass mit Handkurbel solange bearbeitet werden, bis es verklumpte.

doc6rj7ma35gxg8s3jran0

Fotostrecke Burgdorf: Milchkühe machen dem Bauern viel Mühe

Zur Bildergalerie

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Burgdorf

Die Bürger in Burgdorf haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rmc07ut9o6p0ykvhaz
Hannelore I. ist die neue Erntekönigin

Fotostrecke Burgdorf: Hannelore I. ist die neue Erntekönigin