Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
RSE-Kicker zeigen sich künftig einheitlich

Burgdorf RSE-Kicker zeigen sich künftig einheitlich

Mit einem Fotoshooting setzen die Nachwuchsfußballer des SV Ramlingen-Ehlershausen einen optischen Schlusspunkt hinter ihr Vorhaben, alle Spieler einheitlich mit Trainings- und Präsentationskleidung auszustatten.

Voriger Artikel
Parforceritt durch eine Klangwelt in Bildern
Nächster Artikel
Fußballspieler kassiert Strafanzeige

Aufstellen zum Mannschaftsfoto: Ein Teil der Fußball-Jugend lässt sich von einer Drohne ablichten.

Quelle: Privat

Ramlingen-Ehlershausen. Gleich zwei Ideen stecken nach Aussage von Andreas Lindner, stellvertretender Jugendwart, hinter dem Vorhaben: Zum einen sollten die annähernd 200 Jungen und Mädchen, die im Nachwuchsbereich Fußball trainieren, bei Spielen oder auch bei Festen im Ort wie dem Ernteumzug ein einheitliches Bild zeigen. Zum anderen sollen sich die Fünf- bis 18-Jährigen mit dem RSE als ihrem Verein identifizieren.

Das Konzept gehe auf, sagt Lindner: "Bislang haben wir nur positive Rückmeldungen bekommen." Zudem trainierten die Kinder und Jugendlichen ausgesprochen gern in der neuen Sportbekleidung, deren Kauf die Eltern, Sponsoren, die Mitglieder mit einem Sponsorenlauf und auch der Verein finanziert hätten. Um einen Eindruck über das Erreichte geben zu können, fanden sich nun rund 100 Nachwuchskicker im Waldstadion ein und ließen sich von einer Drohne fotografieren. "Das Bild stellen wir auf die Homepage", kündigt Lindner an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an