Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Einbrecher reißen Ehepaar aus dem Schlaf

Burgdorf Einbrecher reißen Ehepaar aus dem Schlaf

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag brach ein Unbekannter ein ein Einfamilienhaus im Werwolfweg ein, während die Bewohner schließfen. Bei dem Versuch in das Schlafzimmer zu gelangen, wurden die Anwohner geweckt, der Einbrecher flüchtete.

Voriger Artikel
Feuerwehr rettet Tiere aus verqualmten Haus
Nächster Artikel
Fest zeigt die Landwirtschaft im Zeitraffer

Die Polizei sucht Zeugen mehrerer Einbrüche.

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. Mit seinen lauten Hilferufen hat der Besitzer eines Einfamilienhauses am Werwolfsweg nächtliche Einbrecher in die Flucht geschlagen. Die Täter hatten gestern kurz nach Mitternacht die Eingangstür seines Hauses, in dem er mit seiner Ehefrau lebt, aufgehebelt. Zu diesem Zeitpunkt schlief das Paar bereits, so konnten die Einbrecher ungestört das Erd- und Obergeschoss durchsuchen.

Als die Täter aber die abgeschlossene Schlafzimmertür aufhebelten, wachte der Hausbesitzer auf und schrie laut um Hilfe - die Einbrecher flüchteten. Nach ersten Erkenntnissen haben sie Schmuck gestohlen. Zum Wert der Beute konnte die Polizei gestern keine Angaben machen. Die Polizei bitten Zeugen sich unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sjp79wvseu1qvpxdbs
Weihnachten im Wandel der Zeit

Fotostrecke Burgdorf: Weihnachten im Wandel der Zeit