Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher wüten in Schule und Kitas

Burgdorf/Otze Einbrecher wüten in Schule und Kitas

Gleich fünf Einbrüche haben sich in der Nacht zu Mittwoch ereignet. Betroffen sind die Grundschule und die benachbarte Kita in Otze, die DRK-Kindertagesstätte Villa Mercedes, der nebenan gelegene Jugendtreff Die Wölfe und die Büroräume des Bundes der Vertriebenen an der Schillerslager Straße.

Voriger Artikel
Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Klage verzögert sozialen Wonungsbau

Die ungebetenen Gäste haben das Fenster zum Hausmeisterraum eingeschlagen und sich dort mit den Schlüsseln versorgt.

Quelle: Sandra Köhler

Otze/Burgdorf. Ein weiterer Einbruch in die Gaststätte An der Alten Bundesstraße in Ehlershausen misslang: Dort wurden die Täter beim Aufbrechen der Nebentür gestört und flüchteten. 

„Es ist schon auffällig, dass es wochen-, ja monatelang keinen Einbruch in eine Kindertagesstätte gab und jetzt gleich mehrere“, sagt Rainer Ziemba von der Polizeiinspektion Burgdorf zu den Taten.

In der Grundschule Otze und der benachbarten Kindertagesstätte schlugen die Täter ein Fenster ein und richteten großen Schaden in den Räumen ein. Beide Einrichtungen blieben wegen des Ausmaßes der Zerstörung am Mittwoch geschlossen. Die Nachricht traf viele Eltern unvorbereitet: Sie mussten ihre Kinder zum Teil wieder abholen und eine andere Betreuung organisieren.

„Die Eltern haben sich gegenseitig geholfen“, lobte Stadtsprecher Jens Böhm. Für diejenigen, die keine andere Möglichkeit hatten, gab es eine Notbetreuung in der Turnhalle. Am Donnerstag solle in beiden städtischen Einrichtungen der Betrieb wieder aufgenommen werden, kündigte Böhm an. Auch der für Mittwoch geplante Schnuppertag für die künftigen Schulkinder werde dann stattfinden, ergänzte die kommissarische Leiterin der Grundschule, Anneke Dankers.

„Die Einbrecher sind durch alle Räume gefegt, haben Schubladen herausgerissen und Regale umgekippt“, sagte sie betroffen über den Einbruch. „Die Laptops und den Beamer habe sie aber da gelassen.“ Besonders schlimm betroffen seien die Büroräume und das Lehrerzimmer. Der Hausmeister habe den Einbruch morgens entdeckt, sagte Dankers. Ins Gebäude gelangt seien die Unbekannten wohl durch ein Fenster an der Straße. Sie schlugen zusätzlich das Fenster zum Raum des Schulhausmeisters ein und nahmen dort die Schlüssel zu den übrigen Räumen der Schule an sich.

Im benachbarten Kindergarten zeigte sich das gleiche Bild der Verwüstung. „Es wurden ein Fenster aufgehebelt und die Schränke durchwühlt“, sagte Stadtsprecher Böhm. Dort nahmen die Täter allerdings etwas mit: Ein Laptop und die Kamera der Krippe fehlen. Laut Polizei beträgt der Schaden dort vorsichtig geschätzt etwa 1000 Euro.

In der Schule ist die Schadenssumme noch nicht zu beziffern, die Mitarbeiter der Gebäudewirtschaft müssen sich erst einen Überblick verschaffen.

Den Weg in die Villa Mercedes ebneten sich Unbekannte durch eine Tür auf der Rückseite des Gebäudes. Auch hier wurden nahezu alle Räume durchsucht und laut Polizei eine geringe Bargeldsumme gestohlen. Den Gesamtschaden beziffern die Ermittler auf 
800 Euro. „Wir hatten eine Notgruppe, morgen ist aber normal geöffnet“, sagte gestern Kita-Leiterin Gabriele Mayer.

In die nebenan gelegenen Räume des Jugendtreffs Die Wölfe und die Büroräume des Bundes der Vertriebenen gelangten die Einbrecher durch ein aufgebrochenes Fenster. Auch hier warfen sie unterschiedliche Gegenstände in den Räumen umher. Dem ersten Anschein nach fehlt nichts, den Schaden schätzt die Polizei an diesem Einbruchsort auf 2000 Euro.

Bei der Spurensicherung stellten Polizisten in den Büroräumen an der Schillerslager Straße eine ältere und stark benutzte Spaltaxt mit blauer Farbanhaftung am Schlagkopf und einen Hockeyschläger der Marke „double star S+L“ mit beigefarbenem Schweißband und rot lackiertem Mittelteil sicher. Wer weiß, wem diese möglicherweise abhanden gekommen sind, oder wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, soll sich unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15 bei der Polizei in Burgdorf melden.

doc6to4hh0bvko1eekgi9ku

Fotostrecke Burgdorf: Einbrecher wüten in Schule und Kitas

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6ws589rr9oopuhhfk30
Investorin plant Rathaus-Erweiterung

Fotostrecke Burgdorf: Investorin plant Rathaus-Erweiterung