Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher stehlen Alkohol

Einbruch in Tankstelle und Hotel Einbrecher stehlen Alkohol

Ob sich da ein Alkoholiker nachts mit Nachschub versorgt hat? Zwei Nächte in Folge sind bei Einbrüchen in räumlicher Nähe vornehmlich Spirituosen entwendet worden.

Voriger Artikel
Bewaffneter Überfall auf Getränkemarkt in Burgdorf
Nächster Artikel
Kinder sollen abends daheim betreut werden
Quelle: Tim Schaarschmidt (Archiv)

Burgdorf. In der Nacht zum Freitag hatten Anwohner gegen 3 Uhr laute Geräusche aus der zu dieser Zeit geschlossenen Tankstelle neben dem E-Center an der Uetzer Straße gehört. Sie sahen einen Mann, der über die gegenüberliegende Zufahrt zu den Häusern 84-89 davonging, und verständigten die Polizei.

Die Beamten stellten beim Eintreffen fest, dass die Eingangstür eingeschlagen und die optische und akustische Alarmanlage ausgelöst worden war. Eine Fahndung in der näheren Umgebung blieb erfolglos. Wie sich später herausstellte, hatte der Einbrecher vor allem Spirituosen entwendet.

Lediglich aus einer Flasche Tequila und einer Packung Zigaretten der Marke West bestand die Beute eines Einbrechers, der vermutlich in der Nacht zuvor das in der Nähe liegende Hotelrestaurant Schwarzer Herzog heimgesucht hatte. Hier nutzte der Täter vermutlich die Tatsache aus, dass ein kleines rückwärtiges Fenster unverschlossen war, um so in das Gebäude zu gelangen. Den Schaden gibt die Polizei, die um Hinweise auf beide Einbrüche unter der Telefonnummer (05136) 88614115 bittet, in diesem Fall mit rund 20 Euro an.

Keinen Zusammenhang sieht sie mit einer ganzen Serie von weit mehr als einem Dutzend Einbrüchen im Frühjahr in öffentlichen Gebäuden wie Kindergarten, Schule, Jugendzentrum und Diakoniestation. Hier dauern die Ermittlungen noch an.

Norbert Korte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w9693nbndx2vzlwhz7
CDU zieht Hundesteuer-Antrag zurück

Fotostrecke Burgdorf: CDU zieht Hundesteuer-Antrag zurück