Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher stehlen Bus und rammen Grillhütte

Burgdorf Einbrecher stehlen Bus und rammen Grillhütte

Einbrecher haben bereits zum dritten Mal die Behindertenwerkstatt in der Weststadt heimgesucht und erneut einen VW-Bus gestohlen. Diesmal beließen sie es aber nicht bei einer Spritztour, sondern zerstörten mit dem Fahrzeug die Grillhütte Am Bösselberg. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro.

Voriger Artikel
86-Jährige Radfahrerin in Burgdorf von Auto erfasst
Nächster Artikel
Viele Kunden sind wegen EHEC verunsichert

Beim Zurücksetzen mit dem gestohlenen Kleinbus haben die Diebe auch einen Baum gerammt.

Quelle: Norbert Korte

Karl-Heinz Röber, für die Werkstätten zuständiger Bereichsleiter bei der Behindertenhilfe Berkhöpen-Burgdorf, weiß langsam keine Erklärung mehr: „Irgendwie ist das doch krank.“ Nach demselben Muster wie im August und September vergangenen Jahres waren die Einbrecher in der Nacht zum Dienstag durch ein kleines Bürofenster in die Werkstatt-räume eingedrungen.

Nach Röbers Worten schlugen sie drinnen auch noch die Scheibe zum Büro des Werkstattleiters ein, obwohl nach den schlechten Erfahrungen vom vergangenen Jahr die Tür gar nicht verschlossen war.

Die Diebe, die sich offensichtlich auskannten, nahmen nach bisherigen Erkenntnissen nur den Wagenschlüssel für den 13 Jahre alten VW T 4 mit, der schon zweimal entwendet worden war. Das Fahrzeug fand sich am nächsten Morgen auf dem abgelegenen Gelände des Grillplatzes am Südrand der Kernstadt wieder. Den Spuren nach zu urteilen, muss der Fahrer regelrecht Anlauf genommen und beim Zurücksetzen einen Baum beschädigt haben. Mit voller Wucht und nach Polizeiangaben gleich mehrfach lenkten die Täter anschließend den Wagen in den Grillunterstand.

Dabei wurden nicht nur zwei Holzpfosten der Schutzhütte glatt durchtrennt beziehungsweise aus der Verankerung gerissen. Auch der schwere Eisengrill wurde so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass er vermutlich ersetzt werden muss. Zudem wurde ein Mülleimer zerstört. Die Stadt gibt ihren Schaden mit rund 2000 Euro an. Die Reparaturkosten am Kleinbus dürften sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 3000 Euro belaufen. Hinzu kommt der Schaden in der Behindertenwerkstatt.

Die Polizei hofft auf Hinweise unter Telefon (05136) 88614115.

Norbert Korte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w9693nbndx2vzlwhz7
CDU zieht Hundesteuer-Antrag zurück

Fotostrecke Burgdorf: CDU zieht Hundesteuer-Antrag zurück