Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher stiehlt Handys für 2500 Euro

Burgdorf Einbrecher stiehlt Handys für 2500 Euro

Einen Schaden von etwa 2500 Euro hat in der Nacht zu Montag ein Einbrecher angerichtet.

Voriger Artikel
Otzer wünschen sich mehr Bauland
Nächster Artikel
Windenergie: Region folgt Stadt nicht

Beim Einbruch in den Handyladen der Telekom an der Marktstraße ging wieder einmal die Fensterscheibe zu Bruch. Das Geschäfts blieb deshalb am Montag geschlossen.

Quelle: Joachim Dege

Burgdorf. Der Unbekannte war gegen 2.25 Uhr in einen Handy-Shop an der Marktstraße eingedrungen, wie ein Polizeisprecher sagte. Seinen Angaben zufolge hatte der Täter mit einem Gullydeckel das Schaufenster eingeschlagen, war dann in die Geschäftsräume gelangt und hatte dann die Auslage durchsucht. Daraus entwendete er mehrere Smartphones. Diesen Einbruch sahen zufällig eine 20 und eine 47 Jahre alte Zeugin, die die Polizei alarmierten. Gleichwohl konnte der Einbrecher nach der Tat unerkannt zu Fuß durch die Marktstraße in Richtung Post fliehen. Hinter der Commerzbank bog er nach links in die Sackstraße ab. Der Mann war etwa 20 bis 30 Jahre alt und von schlanker Statur. Er trug dunkle Jeans und ein dunkles Sweatshirt sowie dunkle Schuhe mit einer hellen Sohle. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15 entgegen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so7fv8r5kz1bl6pg11s
St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen

Fotostrecke Burgdorf: St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen