Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher stiehlt Sparbücher

Burgdorf Einbrecher stiehlt Sparbücher

Sparbücher sind Einbrechern in einem Einfamilienhaus in der Petersstraße in die Hände gefallen.  Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Voriger Artikel
Schützen feiern ihr 425-jähriges Jubiläum
Nächster Artikel
Ampel ausgefallen: Autos stoßen zusammen

Ein Einbrecher hebelt eine Terrassentür auf.
 

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. Im Herbst werden die Einbrecher aktiv – das trifft offensichtlich auch auf Burgdorf zu. Erneut muss sich die Polizei mit einem Einbruch in ein Einfamilienhaus beschäftigen. Diesmal waren der oder die Täter in der Petersstraße in der Nordstadt aktiv – und zwar in der Zeit von Montag, 17 Uhr, bis Mittwoch, 17.30 Uhr. Der Einbruch lief nach dem bekannten Schema ab: Eine Terrassentür, die von der Straße nicht einsehbar ist, wurde aufgehebelt. Im Haus sind dann alle Räume nach Wertgegenstände durchsucht worden. Im Haus in der Petersstraße sind dem Einbrecher nach ersten Erkenntnisse Sparbücher in die Hände gefallen. 

Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wem Beobachtungen gemacht hat, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, wird gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (05136) 88614115 zu melden.

Von Anette Wulf-Dettmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xez1gaopm11h45vfidl
Originelle Kreationen bei Kunst und Handwerk

Fotostrecke Burgdorf: Originelle Kreationen bei Kunst und Handwerk