Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Auf die Plätze, fertig - Enten los!

Burgdorf Auf die Plätze, fertig - Enten los!

5000 Enten erobern am Sonnabend, 17. September, die Aue: Um 11.30 Uhr nehmen die quietschgelben Plastiktiere ihre Startposition in einem Radlader ein, der auf der Auebrücke an der Poststraße steht und per Kommando das Rennen eröffnet.

Voriger Artikel
Wickboldt soll Feuerwehr leiten
Nächster Artikel
Zeuge beobachtet zwei Autoknacker

Das Entenrennen soll wieder die Besucher an die Aue locken.

Quelle: Heun

Burgdorf. Von der Auebrücke aus schwimmen die Rennenten in Richtung der Auebrücke am Kleinen Brückendamm, gegen 12 Uhr werden die ersten dort an der Ziellinie erwartet. Jedes Tier trägt eine Losnummer. Das passende Los dazu können die Teilnehmer für 3 Euro im E-Center Cramer, in der Marktspiegel-Geschäftsstelle, bei Bleich Drucken und Stempeln sowie am VVV-Stand beim Pferdemarkt am 17. September kaufen. Der gesamte Verkaufserlös geht an das Kinderfest beim Oktobermarkt, das am 1. Oktober um 14 Uhr im Park am Wall/Vor dem Celler Tor beginnt.

Durch das Programm beim Entenrennen führt Christoph Dannowski von der Neuen Presse, für den richtigen Ton sorgt das Musikcorps Langenforth. Gegen 12.30 Uhr werden die Gewinner auf der Bühne bekannt gegeben - dort stehen auch die Initiatoren der Stadtmarketing-Initiative "Ich kauf' in Burgdorf" Rede und Antwort. Als Hauptpreis gibt es einen Burgdorfer Geschenkgutschein für 1000 Euro, der zweite Preis ist ein Fernseher für 950 Euro und der dritte ein Geschenkgutschein für 600 Euro.

doc6rcxvs52odyr77b7j0q

Das Entenrennen soll wieder die Besucher an die Aue locken.

Quelle: Heun
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an