Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Training fällt nach Feuer einige Tage aus

Burgdorf Training fällt nach Feuer einige Tage aus

Der Brand in einem Sicherungskasten am Montagvormittag hat das Fitnessstudio am Ostlandring so stark beschädigt, dass die Mitglieder voraussichtlich bis Dienstag, 12. April, nicht trainieren können.

Voriger Artikel
Jüdische Musik geht zu Herzen
Nächster Artikel
Konferenz soll Flüchtlingen helfen

Nach dem Brand in einem Sicherungskasten rückt die Feuerwehr mit elf Einsatzkräften an den Ostlandring aus.

Quelle: Schiller

Burgdorf. "Wir haben jetzt erst einmal einen Zettel mit den wichtigsten Informationen aufgehängt", sagt Mitarbeiterin Medja Bayir. Sie hatte am Montag kurz nach 10 Uhr bemerkt, dass in einem Bereich des Studios das Licht ausgefallen war und zunächst die Sicherungen geprüft. Bei einer anschließenden Kontrolle des Heizungsraums habe sie festgestellt, dass der Sicherungskasten brannte. "Wir haben erst die Feuerwehr alarmiert und dann selbst gelöscht", sagt Bayir und fügt hinzu, anschließend habe sie in Absprache mit der Feuerwehr das Studio evakuiert, in dem gut 30 Mitglieder trainierten.

Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften aus. Unter der Leitung von Marcel Lüdtke löschte ein Atemschutztrupp den Brand, anschließend kontrollierten die Retter noch den Raum, bis der Energieversorger eintraf und den Strom abschaltete. Unklar sei bislang, wann der Schaden repariert sei, sagt Bayir, deren umsichtiges Vorgehen ein Feuerwehrsprecher lobte. "Deshalb öffnen wir voraussichtlich bis nächsten Dienstag nicht", sagt sie.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slkbn9d6vc66d5kl5e
Flüchtlingsbegleiter: Stadt sagt Dankeschön

Fotostrecke Burgdorf: Flüchtlingsbegleiter: Stadt sagt Dankeschön