Volltextsuche über das Angebot:

22°/ 13° Gewitter

Navigation:
Feuerwehr rettet Pferd aus vereistem See

Burgdorf Feuerwehr rettet Pferd aus vereistem See

Eine zu dünne Eisdecke auf einem kleinen See am Bösselberg in der Burgdorfer Südstadt ist einer 25 Jahre alten Stute am Sonntagvormittag zum Verhängnis geworden: Das Tier betrat nach Feuerwehrangaben die etwa sechs Zentimeter dicke Schicht, die das Pferd aber nicht tragen konnte. Der Rettungseinsatz der Feuerwehr dauerte knapp eine Stunde.

Voriger Artikel
Die Ausleihe ist erstmals rückläufig
Nächster Artikel
Drei Helfer bei Brand in Burgdorf verletzt

Knapp eine Stunde dauerte der Einsatz der Feuerwehr Burgdorf. 

Quelle: Feuerwehr Burgdorf

Burgdorf. Wenige Meter vom Ufer entfernt brach es ein, Zeugen alarmierten daraufhin die Ortsfeuerwehr Burgdorf. Sie rückte gegen 9 Uhr mit knapp 20 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen an, um das Tier aus der misslichen Situation zu befreien.

Mit Hilfe der Feuerwehr Burgdorf konnte die Stute gerettet werden.

Mit Hilfe der Feuerwehr Burgdorf konnte die Stute gerettet werden.

Quelle: Feuerwehr Burgdorf

Knapp eine Stunde dauerte die Rettungsaktion unter der Leitung von Ortsbrandmeister Florian Bethmann, im Hauptberuf Landwirt, der die Stute ans Ufer führte.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6pwyg095sir96w3jbla
Zauberhafte Lichtmomente locken die Besucher

Fotostrecke Burgdorf: Zauberhafte Lichtmomente locken die Besucher