Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr erinnert an Dieter Twesten

Burgdorf Feuerwehr erinnert an Dieter Twesten

Mehr als 100 Feuerwehrleute haben am Freitagmittag Abschied vom verstorbenen Ehrenortsbrandmeister Dieter Twesten genommen – unter anderem ertönte die Sirene während der Beisetzung.

Voriger Artikel
Begegnung gelingt in Flüchtlingsunterkunft
Nächster Artikel
Eltern und Schulen sind jetzt mit im Boot

Mit einem Kranz und einem Sirenenalarm verabschiedet sich die Feuerwehr von Dieter Twesten.

Quelle: Feuerwehr

Burgdorf. Twesten wirkte mehr als 22 Jahre ehrenamtlich als Ortsbrandmeister in Burgdorf, in seinem Amtszeit fiel auch der Neubau des Feuerwehrhauses. Der Schornsteinfegermeister war zudem Laienrichter und engagiert im Sozialverband. An der Beisetzung nahmen auch Stadtbrandmeister Dennis Fredrik Heuer, die Ehrenstadtbrandmeister Kurt Fuchs und Alfred Brönnemann, Regionsbrandmeister Karl-Heinz Mensing sowie der THW-Ortsbeauftragter Lukas Czeszak teil. Die SEG unter Leitung von Jens Berking übernahm die anschließende Verpflegung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wb5g2out6a1leaojdg8
FDP will Politik neu denken

Fotostrecke Burgdorf: FDP will Politik neu denken