Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehrmann nimmt Treppenmarathon teil

Burgdorf/Berlin Feuerwehrmann nimmt Treppenmarathon teil

Dieser Spitzenwert bei der Aktion „Burgdorf bewegt sich“ lässt sich nur schwer überbieten: In 10 Minuten und 28 Sekunden hat Dennis Ciharz jetzt die 770 Stufen im Park Inn am Berliner Alexanderplatz geschafft – und das unter erschwerten Bedingungen.

Voriger Artikel
Exponate rund um das Dritte Reich gesucht
Nächster Artikel
Hülptingsen eröffnet Schützenfest-Saison

Dennis Ciharz aus Burgdorf vor dem Park Inn am Alexanderplatz in Berlin

Quelle: Privat

Burgdorf/Berlin. Denn der Berufssoldat der Bundeswehr, der zugleich aktives Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Burgdorf ist, hat den Treppenmarathon in komplettem Schutzanzug, mit Atemschutzgerät und Maske bewältigt. „Wir konnten also nur durch die Maske atmen“, sagt Ciharz.

Er nahm zu zweiten Mal an dem ungewöhnlichen Wettkampf der Berufs-, Werks- und Freiwilligen Feuerwehren teil. Zum einen wegen auf Wunsch seines Arbeitgebers, zum anderen für die Aktion „Burgdorf bewegt sich“. „Das passte einfach gut rein“, sagt Ciharz, der in einem 105 Meter hohen Funkturm der Bundeswehr auf dem Truppenübungsplatz trainiert hatte. Seine Vorbereitungen waren so gut, dass er ohne Muskelkater die Heimreise antreten konnte. Und schon jetzt steht für ihn fest, dass er im nächsten Jahr wieder antritt. Denn während er dieses Mal mit seiner Kollegin im Mittelfeld der 350 Teams landete, will er beim nächsten Treppenmarathon unter den ersten 100 ankommen.

Von Antje Bismark

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sothgvvh9ty8176hn4
Mister Christbaum denkt an Abschied

Fotostrecke Burgdorf: Mister Christbaum denkt an Abschied