Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Topf mit Essen auf dem Herd angebrannt

Burgdorf Topf mit Essen auf dem Herd angebrannt

Weil die Bewohnerin einer Erdgeschosswohnung an der Bromberger Straße einen Topf mit Essen auf dem Herd vergessen hatte, sich in der Folge Rauch entwickelte und einen Weg ins Treppenhaus des Mehrfamilienhauses bahnte, sind Polizei und Feuerwehr am Mittwochnachmittag in die Südstadt ausgerückt.

Voriger Artikel
Seit 35 Jahren lehrt Petschuleit Flötentöne
Nächster Artikel
Wer pflügt denn da den Weg?

Die Feuerwehr muss in einer Wohnung angebranntes Essen löschen.

Quelle: Joachim Dege

Burgdorf. Mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Feuerwehrleute verschafften sich über den Balkon Zutritt zur Wohnung, nahmen den Topf von der Herdplatte, beförderten ihn nach draußen, klemmten den Herd vom Stromnetz ab und belüfteten schließlich die Wohnung. Fast 30 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz. Die Bewohnerin überstand das Malheur unverletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wb5g2out6a1leaojdg8
FDP will Politik neu denken

Fotostrecke Burgdorf: FDP will Politik neu denken