Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
In Burgdorf gibt es 161 Krippenplätze

Kinderbetreuung In Burgdorf gibt es 161 Krippenplätze

Die Kommunen müssen laut Gesetzgeber ab 2013 für mindestens 35 Prozent der Kleinkinder aus zwei Jahrgängen Betreuungsplätze vorhalten. In Burgdorf wird die Quote schon jetzt erfüllt.

Burgdorf. Der Gesetzgeber garantiert ab 2013 jedem Kind, dessen Eltern darauf Anspruch erheben, einen Krippenplatz. Die Kommunen müssen deshalb für mindestens 35 Prozent der Kleinkinder aus zwei Jahrgängen Betreuungsplätze vorhalten. Nach Darstellung von Verwaltungsvize Dagobert Strecker kann sich das Angebot in Burgdorf schon jetzt sehen lassen, da die Stadt mit aktuell 161 Krippenplätzen die Quote erfüllt: Die St.-Paulus-Gemeinde bietet 45 Plätze, St. Pankratius in den Kindergärten Fröbelweg 15 und Pusteblume 30, das Mütterzentrum 30, das Spielhaus zwölf, die Stadt in den Kindergärten in Otze 15 und in Sorgensen sechs Plätze an. 3,6 Millionen Euro bringt die Stadt jedes Jahr für die Kinderbetreuung insgesamt auf.

jod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x8xz3f3vpd1funrjhj
Sonnabend ist Zeit zum Frühstücken und Beten

Fotostrecke Burgdorf: Sonnabend ist Zeit zum Frühstücken und Beten