Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wo die Schützen auf den Stühlen tanzen

Schillerslage Wo die Schützen auf den Stühlen tanzen

Schillerslage hat am Wochenende sein 53. Schützenfest gefeiert – ausgelassen wie ehedem. Bei keinem anderen Schützenfest weit und breit geht es so fröhlich zu wie in Schillerslage. Der Kommersabend ist legendär. Erst recht die Zeltdisko, die längst Kultstatus genießt in der Stadt.

Voriger Artikel
Burgdorfer Architrekten gewinnen Preis
Nächster Artikel
Grüne grooven sich aufs Wahlkampf-Finale ein

Das sind Schillerslages Schützenkönige: Meike Schrödter, Michelle-Monique Schrödter, Britta Lohmann, Larissa Gawlik und Jens Reupke.

Quelle: Joachim Dege

Schillerslage. 250 Gäste strömten am Freitagabend ins Festzelt an der Spengelstraße, darunter so viele Abordnungen befreundeter Schützenvereine wie nie zuvor, was den Vereinsvorsitzenden Jörg Meyer und die Schießsportchefin Birgit Kalberlah gleichermaßen stolz machte. Kaum war der Spielmannszug mit Pauken und Querflöten eingezogen, gewann die Stimmung im Zelt gehörig an Fahrt. Dafür sorgte auch DJ Theo Steinhorst mit ballermanntauglichem Liedgut à la Mickie Krause.

Längst bevor Kalberlah und Schießsportleiter Sven Boddin die alten Könige würdevoll „abfrackten“ und die neuen proklamierten, tanzten die Schützen auf ihren Stühlen. Traditionell sitzen Männer und Frauen im Festzelt an getrennten Tischen. Das hilft der Überlieferung nach beiden Geschlechtern: den einen beim Trinken, den anderen beim Schwatz.

Die Proklamation hatte es in sich: Zum Star des Abends avancierte Sven Reupke, der sich zwei Königstitel sicherte – den des Kleinkaliber-Königs und den des Schützenkönigs. Seine Königin ist Britta Lohmann. Als Kleinkaliber-Königin bewies Meike Schrödter ein geschultes Auge. Das Talent scheint vererbbar zu sein. Denn Michelle-Monique Schrödter holte sich den Pokal der Jugendkönigin. Larissa Gawlik schnappte bei den Kindern die Krone.

Am Sonnabend folgte der Festumzug mit dem Annageln der Scheiben. Am Abend pilgerten die Partygänger der Stadt scharenweise nach Schillerslage zur Zeltdisko. Der Sonntag war den Familien gewidmet. Und auch beim Festball am Sonntagabend ging es recht familiär zu.

doc6r8gle57ln498ilz8aa

Fotostrecke Burgdorf: Wo die Schützen auf den Stühlen tanzen

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Joachim Dege

doc6sn9dtnbrnthj5pmdfd
Abriss der Brandruine beginnt

Fotostrecke Burgdorf: Abriss der Brandruine beginnt