Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
"Unschuldig im Gefängnis"

Burgdorf "Unschuldig im Gefängnis"

Erst rettet er Menschen das Leben, dann muss er sich dafür vor einem Gericht verantworten: Über seine Arbeit als einstiger Kapitän der Cap Anamur spricht Stefan Schmidt am Mittwoch, 7. September, als Auftakt zur Woche der Diakonie.

Voriger Artikel
Zocken im Pfarrheim
Nächster Artikel
Jung-Adebar allein im Auetal

Kapitän Stefan Schmidt spricht über die Rettung von Flüchtlingen und die Verantwortung von Schiffsbesatzungen.

Quelle: Archiv

Burgdorf. Die Veranstaltung steht unter der Überschrift "Unschuldig im Gefängnis", und Schmidt wird sie nutzen, um seine Forderung nach einer Rechtssicherheit für Kapitäne zu erläutern, die Flüchtlinge aus dem Mittelmeer retten und sich anschließend dafür rechtfertigen müssen. Nach seinem Vortrag beantwortet er die Fragen seiner Zuhörer. Während einer Pause werden Flüchtlingsfrauen aus Burgdorf kulinarische Köstlichkeiten aus ihren Heimatländern anbieten.

Die Organisatoren von Benefizz und der Diakonie hoffen auf viele Besucher. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Benefizz, Hannoversche Neustadt 8. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slkbn9d6vc66d5kl5e
Flüchtlingsbegleiter: Stadt sagt Dankeschön

Fotostrecke Burgdorf: Flüchtlingsbegleiter: Stadt sagt Dankeschön