Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Fleißiges Radfahren führt zu einem Frühstück

Burgdorf Fleißiges Radfahren führt zu einem Frühstück

Dieser Haifisch, der hat Zähne – und diese dürfen die Kinder essen: Mit fantasievollen Obstschnitzereien hat Mark Köhne vom Landgasthof Voltmer in Ramlingen die 85 Kinder zwischen einem und sechs Jahren aus der Kita Ramlingen-Ehlershausen überrascht.

Voriger Artikel
Power Drums ist Renner beim Frauensporttag
Nächster Artikel
Ein eigenes Bier für den Reformator

Mark Köhne serviert den Kita-Kindern einen besonderen Haifisch.

Quelle: Bismark

Ramlingen. Den Haifisch zauberte der Unternehmer und Gastwirt aus einer Wassermelone, die die Jungen und Mädchen beim Frühstück dann mit großem Genuss verspeisten. Köhne und sein Team hatten für die Kita-Kinder die Tische im Saal gedeckt, anschließend erwartete ein gesundes Frühstück mit Obstplatten und Gemüsetellern mit Dip, Brot und Wurst, Rohkost und Quark die kleinen Besucher. Sie hatten sich das Essen im Wortsinn erarbeitet: Weil sie zum dritten Mal in Folge beim Stadtradeln den ersten Preis errungen hätten, habe die Kita erneut 50 Euro erhalten. „Wir haben gedacht, davon gönnen wir uns richtig was“, sagt Leiterin Regina Krallmann. Ein gemeinsames Frühstück mit allen Kindern und 
13 Teammitgliedern sei schnell als Idee entstanden: „Und auch Mark Köhne war sofort dabei“, sagt Krallmann und fügt hinzu, dass er die kleinen und großen Gäste sogar eingeladen habe. Für die Kinder war nicht nur das Essen an den liebevoll gedeckten Tischen ein Erlebnis, sondern auch der Weg dorthin: „Das allererste Mal haben wir uns mit allen Gruppen aufgemacht“, berichtet Krallmann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xo2ot3ahw7628ka8az
Geisterstunde im Museum mit Bach und Händel

Fotostrecke Burgdorf: Geisterstunde im Museum mit Bach und Händel