Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Mann schlägt Frau mit Holzlatte

Uetze Mann schlägt Frau mit Holzlatte

Ein Fall von brutaler häuslicher Gewalt beschäftigt die Polizei in Uetze. Mit einer Holzlatte hat ein Mann in der Nacht zum Donnerstag seine Lebensgefährtin geschlagen. Die herbeigerufene Polizei sprach einen Platzverweis gegen den Schläger aus.

Voriger Artikel
Realschüler feiern Schulabschluss mit Fun-Tag
Nächster Artikel
300 Grundschüler spielen Streettennis

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise auf den Aufenthaltsort des Schlägers aus der Alten Dorfstraße geben?

Quelle: Symbolbild

Dollbergen. Der Notruf ging nachts um 2.20 Uhr bei der Polizei ein. Die 24 Jahre alte Frau meldete sich und berichtete, dass ihr Lebensgefährte sie geschlagen und verletzt habe. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Nach Darstellung eines Polizeisprechers ging es bei der Auseinandersetzung um Geld. Die Frau und ihr 29 Jahre alter Freund hätten über eine Mietbeteiligung gestritten. Als dem Mann schließlich die Worte ausgingen, griff er zu einer Holzlatte und schlug der Frau damit auf den Oberschenkel und gegen das Schienbein. Mehr noch: Er drückte auch noch zwei Zigaretten auf dem Schenkel der Frau aus.

Als die Polizei in der Wohnung an der Alten Dorfstraße eintraf, hatte der Mann das gemeinsame Zuhause bereits verlassen. Bislang konnte die Polizei seiner noch nicht habhaft werden. Die Polizisten sprachen in Abwesenheit einen Platzverweis aus. Der 29-Jährige darf nun eine Woche lang die Wohnung nicht betreten.

Damit der Platzverweis wirksam werden kann, muss der Mann diesen allerdings zur Kenntnis genommen haben. Auch deshalb fahndet die Polizei nach ihm. Die Ermittler bitten mögliche Zeugen, die den Aufenthaltsort des Mannes kennen, um Hinweise unter Telefon (05173) 6267.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vgxor0epblygf2jiqa
Architekt aus Kehl gewinnt Wettbewerb

Fotostrecke Burgdorf: Architekt aus Kehl gewinnt Wettbewerb