Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Linke: Fleischmann führt die Liste an

Burgdorf Linke: Fleischmann führt die Liste an

Michael Fleischmann, Mitglied im Rat der Stadt, tritt bei der Kommunalwahl für die Partei Die Linke im Wahlbereich 6 (Hannover-Linden) als Spitzenkandidat auf dem Listenplatz 1 für die Regionsversammlung an. Das ist das Ergebnis einer Mitgliederversammlung der Linken am jüngsten Wochenende.

Voriger Artikel
In der Sparkasse liegt das große Geld
Nächster Artikel
Realschule 
sieht Standort 
in Gefahr

Kandidaten der Partei Die Linke für die Regionsversammlung (von links): Michael Fleischmann, Christine Gross, Heiko Weichert und Christoph Lokotsch.

Quelle: Die Linke

Burgdorf. Für den Wahlbereich 9 (Burgdorf, Lehrte, Uetze) nominierte die Parteibasis den Isernhagener Ratsherrn Heiko Weichert auf den Listenplatz 1. Diesem folgen auf den weiteren Plätzen die Burgdorferin Christine Gross sowie Christoph Lokotsch aus Lehrte.

Das sind die drei wichtigsten Positionen, für die Kandidaten nach eigener Darstellung stehen:

Die Linke lehnt die geltende Abfallgebührensatzung für die Region Hannover ab und plädiert für die Chip-Tonne, die gewährleisten soll, dass jeder nur für die Entsorgung des von ihm erzeugten Mülls bezahlt.

Das Regionsklinikum soll alle elf Kliniken in öffentlicher Trägerschaft beibehalten und insbesondere die beiden Standorte in Lehrte und Großburgwedel ausbauen.

Änderungen wünscht sich die Linke auch beim Nahverkehr: Sie fordert eine Preissenkung für das Sozialticket, einen 15-Minuten-Takt für die S-Bahn zu den Hauptverkehrszeiten sowie diebstahlsichere Fahrradkäfige an allen S-Bahn-Haltepunkten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slqweqsy891304aul5i
Unfallschwerpunkt Betonpoller

Fotostrecke Burgdorf: Unfallschwerpunkt Betonpoller