Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Beim Schützenfest regieren vier Königinnen

Burgdorf Beim Schützenfest regieren vier Königinnen

Jetzt kann das Schützenfest in Otze beginnen :Drei Tage, vom 21. bis 23. Juli, feiert der Ort und huldigt den sieben neuen Königen. Beim Schießen um die Titel haben in diesem Jahr die Frauen die Nase vorn gehabt. Sie stellen Kinder-, Jugend- und Volkskönigin sowie die Damenkönigin der Schützen.

Voriger Artikel
Drei Hochsitze im Jagdrevier zerstört
Nächster Artikel
Bretthauer will für die FDP in den Landtag

Die Otzer Könige 2017 (von links): Lutz Dorstewitz, Sven Prieß, Corina Höfner, Sophie Prieß, Helene Squarra, Cord Buchholz und Ellen Becker.

Quelle: privat

Otze. Die Frauen hatten in diesem Jahr offensichtlich die ruhigere Hand. Corina Höfner gewann das Schießen um die Volksscheibe. Beim Nachwuchs wurde Helene Squarra Jugendkönigin und Sophie Prieß Kinderkönigin. Ihr Vater Sven ist der neue Armbrustkönig. Schützenkönig ist Cord Buchholz und Damenkönigin Ellen Becker. Die Ehrenscheibe sicherte sich Lutz Dorstewitz.

Geprägt ist das Festgeschehen von Umzügen, Festreden, Musik und gemeinsamem Schmausen im Festzelt. Für Speis und Trank sorgt Peter Lindemann. Seine Kochkünste sind am Freitag gefragt, wenn gegen 19.30 Uhr im das Vesperbüfett eröffnet wird. Am Sonntag servieren Lindemann und sein Team um 12 Uhr das dreigängige Festessen. 

Wer mitessen möchte, muss sich zuvor anmelden bei Karl-Heinz Dralle, Telefon (05136) 1784, Doris Günther, Telefon (05136) 9727904 oder Reinhard Lüssenhop, Telefon (05136) 3596.

Für die musikalische Begleitung der Umzüge hat der Schützenverein Otzenia das Fanfarencorps Die Wikinger - es sind am Sonnabend dabei - und die Blaskapelle Dreblow aus Wettmar für Freitag und Sonnabend gewonnen.

Am Freitag um 16 Uhr nimmt der Festplatz mit Autoscooter, Kinderkarussell und Buden den Betrieb auf. Ab 18 Uhr ziehen die Otzer Vereine vom Schützenheim zum Lindenbrink, wo sie die alten Könige und die Ortsbürgermeisterin Ulla Träger samt Ortsrat abholen. Gemeinsam geht es zum Schützenplatz, wo die Flagge gehisst wird. Um 19.15 Uhr wird das Fest offiziell eröffnet. Zum Programm gehören Ansprachen, Ehrungen, die Verleihung der Pokale und natürlich die Proklamation der Könige 2017. Anschließend legt DJ Kai die Scheiben zum Tanzen auf.

Der Sonnabend steht im Zeichen des großen Festumzugs ab 14 Uhr. Um 16.30 Uhr beginnt das Platzkonzert im Zelt bei Kaffee und Kuchen. Für Zeltdisco ab 21 Uhr wird der Xanadu Musikexpress einlaufen.

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Zeltgottesdienst. Das Festessen für jedermann wird ab 12 Uhr serviert. Die Kaffeetafel wird ab 15 Uhr gedeckt sein. Gegen 16.30 Uhr klingt das Fest mit Tanz aus. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wsmfnbcthy199n6wd1
Planer schaut auf Kita, Schule, Verein

Fotostrecke Burgdorf: Planer schaut auf Kita, Schule, Verein