Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Pastorin: Ü-Kirche ist ein Erfolgsmodell

Ehlershausen Pastorin: Ü-Kirche ist ein Erfolgsmodell

„Viel Glück und viel Segen“ singen Kinder und Erwachsene für Handpuppe Hedwig. Das Ü-Kirchenhuhn der Martin-Luther-Gemeinde hat am Freitagnachmittag seinen fünften Geburtstag gefeiert, genau wie die Reihe Ü-Kirche selbst.

Voriger Artikel
Ehrenamtliche bringen Licht an die Fahrräder
Nächster Artikel
Zahlreiche Ferienangebote für Kinder in Burgdorf

Überraschungskirche feiert fünfjähriges Bestehen.

Quelle: Sabine Gurol

Ehlershausen. Melanie Hartmann, eine der Mütter, die die Ü-Kirche regelmäßig besuchen, hatte eine Torte gebacken. Dazu gab es Spiele und Bastelarbeiten rund um das Thema Geburtstag.

„Die Leute trauen sich wieder, Kontakt mit der Kirche zu haben“, sagte Pastorin Susanne Paul, die die Idee des etwas anderen Gottesdienstes gemeinsam mit ihrem Mann aus Großbritannien mitgebracht hatte. Das Angebot, das das Pastorenehepaar in der Paulus- und in der Martin-Luther-Gemeinde entwickelt hat, soll Kinder und ihre Erwachsenen - egal ob Eltern, Großeltern oder Paten - gemeinsam einmal im Monat am Freitagnachmittag in die Kirche holen. Dort wird gebastelt, gesungen, und biblische Geschichten werden kreativ aufgearbeitet.

Vor fünf Jahren ersetzte die Ü-Kirche die bisherigen Kindergottesdienste, die nicht mehr gut angenommen worden waren. Pastorin Paul zieht zum Jubiläum nun ein zufriedenes Fazit. „Wir erreichen Menschen, die wir sonst nicht erreichen würden.“

Von Sabine Gurol

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an