Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehrmusiker trotzen dem Regen

Burgdorf Feuerwehrmusiker trotzen dem Regen

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen brauchte am Sonntag viel Puste: Zwei Stunden lang spielte das Ensemble beim Pfingstkonzert an der Grünen Allee vor dem Landgasthof Voltmer auf. Die Zuschauer brauchten dagegen etwas ganz anderes. Nämlich Regenschirme und Kapuzen.

Voriger Artikel
Verkehrsentlastung: Ideen der Bürger gefragt
Nächster Artikel
Vampierroman-Lesung ohne jedes Gruseln

Der vierjährige Oskar lauscht mit Mama Tanja Rohlfs dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen.

Quelle: Johanna Stein

Ramlingen. Die Musiker blieben von den Wetterkapriolen nicht verschont. Gerade einmal zwei Lieder hatten sie gespielt, da regnete es so stark, dass sie eine Zwangspause einlegen mussten. Nach wenigen Minuten klarte der Himmel aber schon wieder auf. Die Bläser pusteten das Wasser aus ihren Instrumenten. Das Konzert nahm seinen Lauf.

Viele Ramlinger ließen sich das traditionelle Konzert trotz mäßigem Wetters nicht entgehen. Auch Ortsbürgermeisterin Birgit Meinig kam vorbei. „Das ist jedes Jahr schön“, lautete ihr Urteil.

Der vier Jahre alte Oskar lauschte dem Musikzug am Sonntag zum ersten Mal. Gemeinsam mit seiner kleinen Schwester Wilma, Mama Tanja und Oma Reingard trotzte er Wind und Regen, um die musikbegabten Feuerwehrmänner zu bewundern. „Es ist ganz toll – wie immer“, fand auch Oma Reingard Bierkamp.

doc6pqf6tbqm9thqd3p472

Fotostrecke Burgdorf: Feuerwehrmusiker trotzen dem Regen

Zur Bildergalerie

Von Johanna Stein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so7fv8r5kz1bl6pg11s
St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen

Fotostrecke Burgdorf: St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen