Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wer erkennt diesen Mann?

Tätersuche in Burgdorf Wer erkennt diesen Mann?

Die Polizei in Burgdorf bittet Bürger um Hilfe: Sie fahndet mit einem Phantombild nach einem Räuber, der Mitte November gemeinsam mit einem Komplizen eine 46-Jährige überfallen haben soll. Die Männer hatten es auf das Geld der Frau abgesehen.

Voriger Artikel
Stadt muss kräftig investieren
Nächster Artikel
Junger Radler angefahren und verletzt

Mit einem Phantombild fahndet die Burgdorfer Polizei nach einem von zwei Räubern.

Quelle: Polizei/Symbolfoto

Burgdorf. Die 46-Jährige war nach Angaben der Polizei am 15. November kurz vor 17 Uhr zu Fuß auf der Heinrichstraße in Richtung Raiffeisenstraße unterwegs. In Höhe des Georg-Wilhelm-Wegs wurde sie von den beiden Männern angegriffen. Einer drückte die Frau gegen eine Hauswand und hielt sie fest, während der andere Täter die Frau durchsuchte. Der 46-Jährigen gelang es aber, sich zu befreien und zu flüchten. Statt Geld erbeuteten die Täter Zigaretten und ein Feuerzeug.

Die Männer sollen sich in einer fremden Sprache unterhalten haben, laut Polizei vermutlich aus dem osteuropäischen Raum. Einer der Täter wird als etwa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben, er soll etwa 1,70 Meter groß und schlank sein und Schnurrbart tragen. Während des Überfalls trug er eine schwarze Lederjacke, eine schwarze Hose sowie eine schwarze Wollmütze.

Sein Komplize, der die 46-Jährige festgehalten hatte, soll ebenfalls etwa 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß gewesen sein. Er fiel durch starken Mundgeruch auf. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (05136) 8861 4115 entgegen.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an