Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Burgdorf Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Nach einem Streit zwischen zwei Asylbewerbern hat die Polizei jetzt gegen einen Bewohner der Unterkunft an der Friederikenstraße eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Voriger Artikel
Grundschulleiter assistieren dem Rat
Nächster Artikel
Autofahrer verursacht Unfall

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung hat die Polizei eine Strafanzeige gestellt.

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. Nach Aussage eines Polizeisprechers hatte sich am Montag um 23.55 Uhr ein 24-jähriger Bewohner der Unterkunft bei der Polizei gemeldet, um die Körperverletzung anzuzeigen. Er gab an, dass ein Nachbar ihn tätlich angegriffen hatte und ihn mehrmals trat, obwohl der 24-Jährige bereits auf dem Bode lag. "Das Opfer wies bei der Anzeigenaufnahme leichte Verletzungen im Gesicht und an der Hand auf", teilte der Sprecher mit. Seinen Angaben zufolge ging der handgreiflichen Auseinandersetzung ein Streit voraus.

Deshalb ermahnten die Polizeibeamten noch einmal alle Beteiligten, sich an die Unterkunftsordnung zu halten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wqof40ajkyk3fjy2ls
Führer-Gruppe investiert in den Helenenhof

Fotostrecke Burgdorf: Führer-Gruppe investiert in den Helenenhof