Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer hat 1,4 Promille

Burgdorf Autofahrer hat 1,4 Promille

Eigentlich haben Polizeibeamte einen Autofahrer am Donnerstagabend nur gestoppt, weil sich der 48-Jährige aus dem Landkreis Celle nicht angeschnallt hatte. Bei der Kontrollen stellten die Beamten aber auch fest, dass der Mann ordentlich Alkohol konsumiert hatte.

Voriger Artikel
Chorgemeinschaft sagt Anne Krahl ade
Nächster Artikel
Radfahrer hat Drogen konsumiert

Wegen eines nicht angelegten Gurtes und Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich jetzt ein 48-Jähriger verantworten.

Quelle: Symbolbild

Ehlershausen. Der 48-Jährige war nach Aussage eines Polizeisprechers gegen 19 Uhr auf der Ramlinger Straße in Ehlershausen unterwegs, als er den Polizisten auffiel. Sie hielten das Fahrzeug an, nahmen dann im Inneren deutlichen Alkoholgeruch wahr und ordneten einen Test mit dem Alkomaten an. Dieser ergab 1,4 Promille.

Deshalb beschlagnahmten die Beamten den Führerschein und leiteten neben einer Ordnungswidrigkeit wegen des nichtangelegten Gurtes auch ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so7fv8r5kz1bl6pg11s
St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen

Fotostrecke Burgdorf: St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen