Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Räuber überfällt Frau auf dem Schützenplatz

Burgdorf Räuber überfällt Frau auf dem Schützenplatz

Die Handtasche mit einer größeren Summe Bargeld hat ein Räuber am Dienstagnachmittag erbeutet: Der Mann überfiel eine 26-Jährige gegen 15.20 Uhr auf dem Schützenplatz in Burgdorf.

Voriger Artikel
CDU-Kandidatenliste mit vielen neuen Namen
Nächster Artikel
Straßenreinigung: Stadt erstattet Geld

Ein unbekannter Räuber hat am Dienstagnachmittag eine 26-Jährige überfallen und ihre Tasche erbeutet.

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. Zuvor hatte die Frau nach Polizeiangaben eine größere summe Bargeld bei einer Bank unweit des Schützenplatzes abgehoben. Dann wollte sie zu ihrem Wagen gehen, den sie am südwestlichen Bereich des Parkplatzes - also dem Spazierweg an der Aue in Richtung Wächterstieg und Post-/Braunschweiger Straße - abgestellt hatte. Dort wurde sie nach Aussage eines Polizeisprechers plötzlich und unvermittelt von einem unbekannten Mann attackiert. "Er riss an der Handtasche, die die 26-Jährige über der Schulter trug", sagte der Sprecher und fügte hinzu, dass der Täter die Handtasche entreißen konnte, obwohl sich die Frau heftig wehrte. Sie stürzte bei dem Gerangel und verletzte sich leicht an Knie und Schienbein.

Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Post- und Braunschweiger Straße. Dem Opfer fielen die sehr schlanke Statur, der blasse Hautteint und die dunklen, etwas längeren Haare auf. Bekleidet war er unter anderem mit einer langärmeligen Jacke und einen lilafarbenen und grünen Basecap. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05136) 88614115 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an