Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Autofahrer 
prallt gegen 
Verkehrsschild

Beinhorn Autofahrer 
prallt gegen 
Verkehrsschild

Einen Schaden von 3000 Euro hat ein unbekannter Autofahrer verursacht, der am Montag an der Straße Alte Schanze gegen ein Verkehrsschild geprallt war. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Voriger Artikel
Zeuge beobachtet zwei Autoknacker
Nächster Artikel
Neue Chefs in fünf Schulen

Die Polizei sucht einen flüchtigen Unfallfahrer.

Quelle: Symbolbild

Beinhorn. Erst gegen 22 Uhr bemerkte ein Autofahrer den Schildermast, der weit über die Fahrbahn ragte – und damit eine Gefahr für die Autofahrer darstellte, die auf der Straßen zwischen Burgdorf und Bundesstraße 3 unterwegs waren. Er alarmierte die Polizei, die Beamten stellten anhand der Spuren fest, dass ein Autofahrer offenbar beim Rechtsabbiegen in Richtung Hannover nach links auf die Verkehrsinsel geraten war und dabei den Mast umgefahren hatte. Die Beamten beauftragten die Autobahnmeisterei, die Gefahrenstelle zu beseitigen.

Hinweise zum Unfallgeschehen und zu dem unbekannten Fahrer nimmt die Polizei Burgdorf unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6t9d0fo404ocxdj94vv
Bürger müssen mit Glätte auf Wegen rechnen

Fotostrecke Burgdorf: Bürger müssen mit Glätte auf Wegen rechnen