Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall fordert leichtverletzte Autofahrerin

Burgdorf Unfall fordert leichtverletzte Autofahrerin

Leichte Verletzungen hat am Mittwoch eine Autofahrerin bei einem Unfall im Bereich Hauptstraße/Plantagenweg/Schwarzer Berg erlitten. Ihr hatte eine 72-Jährige in ihrem Wagen die Vorfahrt genommen.

Voriger Artikel
Die Straße wandelt sich zur Galerie
Nächster Artikel
Fußgänger rempelt Radfahrer an

Zeugen für einen Unfall in Sorgensen sucht jetzt die Polizei.

Quelle: Symbolbild

Sorgensen. Die 54-jährige Fahrerin des Ford Fiesta war nach Aussage eines Polizeisprechers gegen 17.50 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Burgdorf unterwegs, nachdem sie zuvor aus Weferlingsen kommend von der Kreisbahnstraße eingebogen war. In diesem Moment wollte eine 72 Jahre alte Opel-Mokka-Fahrerin vom Plantagenweg aus in die Straße Schwarzer Berg fahren und passierte dabei auch die Hauptstraße. Offenbar aus Unaufmerksamkeit übersah sie die Ford-Fahrerin, die Vorfahrt hatte. Beide Autos prallen zusammen. Dabei erlitt die 54-Jährige unter anderem Prellungen und eine Gehirnerschütterung, sie musste von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Den Schaden an beiden Autos schätzt die Polizei auf 8000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie können sich unter Telefon (05136) 88614115 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an