Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Unbekannte brechen in zwei Häuser ein

Burgdorf Unbekannte brechen in zwei Häuser ein

Die Serie der Wohnungseinbrüche in der Stadt reißt nicht ab: Erneut sind Unbekannte in zwei Häuser eingedrungen. Für diese Taten sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Voriger Artikel
Mietwohnungen mit Blick auf die Aue
Nächster Artikel
Radfahrerin verletzt sich bei Unfall

Nach zwei Einbrüchen sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. So gelangten Einbrecher am Mittwoch zwischen 9 und 19.30 Uhr in ein Mehrfamilienhaus am Peiner Weg. Dort hebelten sie nach Aussage eines Polizeisprechers die Wohnungstür einer Mieterin auf und durchsuchten die Räume. Dabei fiel ihnen Bargeld in die Hände, dann entkamen sie unerkannt.

In einem weiteren Fall überkletterten die Einbrecher zwischen Dienstag, 11.30 Uhr, bis Mittwoch, 13.15 Uhr, eine 2,20 Meter hohe Grundstückmauer am Zilleweg, um an ein Reihenhaus zu gelangen. Anschließend hebelten sie die Tür zum Wintergarten auf, dort brachen sie das Schlafzimmerfenster auf und gelangten so ins Haus. Sie durchwühlten nach Polizeiangaben mehrere Räume und Behältnisse. Unklar ist, ob und was die Einbrecher gestohlen haben.

Die Ermittler bitten Zeugen für beide Taten, sich unter Telefon (05132) 8270 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Antje Bismark

doc6sothgvvh9ty8176hn4
Mister Christbaum denkt an Abschied

Fotostrecke Burgdorf: Mister Christbaum denkt an Abschied