Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Raiffeisen-Türme leuchten jetzt grün

Burgdorf Raiffeisen-Türme leuchten jetzt grün

Die Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Osthannover lässt ihre Silotürme am Bahnhof sanieren und frisch streichen. Statt wie bislang in Gelb wird sich der die Stadtsilhouette prägende Gebäudekkomplex künftig in einem gebrochenen Weiß und satten Grün präsentieren.

Voriger Artikel
Unfall mit 10.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
IGS will Profilklassen einrichten

Die Maler haben an Burgdorfs heimliches Wahrzeichen, die Raiffeisen-Türme an der Gartenstraße, mit einem kräftigen Grün Hand angelegt.

Quelle: Joachim Dege

Burgdorf. „Der Maler hat mir versichert, dass diese Farbe für den Beton am besten ist“, beantwortet RWG-Geschäftsführer Cord Bösch die Frage nach dem Grund für den Farbwechsel. Die Betonsanierung und die Malerarbeiten will Bösch als Bekenntnis zum Standort Burgdorf gewertet wissen.

In Sichtweite zum Bahnhof betreibt die RWG ihr landwirtschaftliches Warengeschäft, einen Raiffeisen-Markt mit Land- und Gartentechik sowie eine Tankstelle mit Waschanlage. Der Hauptsitz der RWG Osthannover ist in Uetze. Dort betreibt sie auch einen Raiffeisen-Markt. Seit Längerem gibt es Überlegungen, diesen Markt an die Burgdorfer Straße auf die freie Fläche gegenüber dem Famila-Markt zu verlegen. Doch laut Bösch ist über den Umzug noch nicht entschieden worden.dt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9dtnbrnthj5pmdfd
Abriss der Brandruine beginnt

Fotostrecke Burgdorf: Abriss der Brandruine beginnt