Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Schnelles Internet für Burgdorf freigeschaltet

Burgdorf Schnelles Internet für Burgdorf freigeschaltet

Viele Internetnutzer haben den Moment herbeigesehnt. Nun ist es so weit: Ab sofort bietet die Deutsche Telekom für Burgdorf - außer im Vorwahlbereich 05085 (Ehlershausen) - eine ultraschnelle Internetversorgung auf der Basis der Glasfasertechnologie an.

Voriger Artikel
Bauamtsleiter Lehmann geht nach Wunstorf
Nächster Artikel
Land streicht neun Lehrgänge

Bürgermeister Alfred Baxmann (links) drückt am Verteilerkasten an der Dammgartenstraße symbolisch auf den Knopf: Die Deutsche Telekom schaltet damit die Technik für schnelles Internet in Burgdorf frei. Dege

Quelle: Joachim Dege

Burgdorf. Am Donnerstag hat das Unternehmen seine neue Vectoring-Technik freigeschaltet, mit der es fortan 12 000 Haushalte versorgen kann.

Burgdorf zöge damit auf die Überholspur der Datenautobahn, wirbt die Telekom. Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde seien möglich, sodass Telefonieren, Surfen und Fernsehen via Internet ohne Probleme gleichzeitig funktionierten, wie Gregor Vos vom Telekom-Internetvertrieb herausstrich.

Neun Kilometer Glasfaserkabel haben die Techniker der Telekom in der Stadt verlegt. Außerdem stellten sie 80 Multifunktionsgehäuse mit modernstem Innenleben verteilt übers gesamte Stadtgebiet auf und schlossen diese an das Glasfasernetz an, rekapitulierte der verantwortliche Teamleiter Technik, Sebastian Lammermann.

Bürgermeister Alfred Baxmann zeigte sich erleichtert, dass das schnelle Internet in Burgdorf Einzug hält. Dies sei ein lange gehegter Wunsch der Stadt gewesen und im Übrigen ein gewichtiger Standortfaktor bei der Vermarktung von Bauland und Gewerbeflächen.

Wer das schnelle Netz fortan nutzen will, muss freilich mit der Telekom zunächst ins Geschäft kommen und einen Vertrag abschließen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slkbn9d6vc66d5kl5e
Flüchtlingsbegleiter: Stadt sagt Dankeschön

Fotostrecke Burgdorf: Flüchtlingsbegleiter: Stadt sagt Dankeschön