Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
SPD geht mit neun Frauen in die Ratswahl

Burgdorf SPD geht mit neun Frauen in die Ratswahl

Die Sozialdemokraten bieten für die Wahl des Rats am 11. September, 29 Kandidaten auf. Elf der 13 aktuellen SPD-Ratsmitglieder wollen es noch einmal wissen und stellen sich erneut dem Votum der Bürger. Neun Frauen haben sich aufstellen lassen.

Voriger Artikel
Unfall mit Neunjähriger: Polizei sucht weiter Zeugen
Nächster Artikel
Überfall: Anstifter zahlt die Zeche

Das sind 24 der 29 Kandidaten, mit denen die SPD am 11. September, in die Wahl zum Rat der Stadt geht.

Quelle: Sebastian Krätzig

Burgdorf. Auf den Listenplatz eins hat der SPD-Ortsverband Gerald Hinz, den amtierenden Ratsfraktionschef, gewählt. Auf Platz zwei steht Christiane Gersemann, die aktuelle Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses. Auf Platz drei hat die SPD mit dem St.-Paulus-Pastor Matthias Paul einen Neuling gesetzt.

Ahmet Kuyucu, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins und Ratsmitglied, sowie Ratsherr Hans-Dieter Morich bilden die Schlusslichter der Liste. Ihre einzige Chance, in den Rat einzuziehen, ist, dass sehr viele Burgdorfer sie persönlich wählen. „Wenn die Stimmen nicht für den Einzug in den Rat reichen, dann ist es auch gut“, sagt Kuyucu. Vorsitzender des Ortsvereins wolle er aber bleiben.

Nicht mehr kandidieren der derzeitige Ratsvorsitzende Olaf Weinel und Adolf W. Pilgrim, der viele Jahre die SPD-Ratsfraktion leitete.

„Beim Aufstellen der Liste haben wir darauf geachtet, immer abwechselnd eine Frau und einen Mann zu platzieren“, sagt Helmut Wolynski, Öffentlichkeitsbeauftragter der Partei. Leider habe man das nicht bis zum Ende der Liste durchhalten können. Insgesamt sind fast ein Drittel Frauen. Mit 18 Jahren sei Niklas Peisker auf Listenplatz 18 der jüngste Kandidat.

Die Kandidatenliste in der Reihenfolge ihrer Platzierung: Gerald Hinz, Christiane Gersemann, Matthias Paul, Birgit Meinig, Björn Sund, Christa Weilert-Penk, Michael Rheinhardt, Katrin Perkun, Karl-Heinz Dralle, Sonja Alker, Arne Hinz, Nele Degener, Hans-Joachim Ehrhardt, Ann-Kristin Drewke, Werner Bublitz, Joachim-Roland Rainer, Sükrü Kizilyel, Niklas Peisker, Axel Mescher, Jens Dettbarn, Leyla Oynak, Helmut Wolynski, Hans-Uwe Behrens, Tayyar Duran, Fritz Röttger, Frank Jungbluth, Torsten Carl, Ahmet Kuyucu und Hans-Dieter Morich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an