Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ehemalige Erntekönige halten zusammen

Burgdorf Ehemalige Erntekönige halten zusammen

Einmal im Jahr geben sich Ramlingens Majestäten die Ehre und kommen zum Treffen der ehemaligen Erntekönige ins Sportheim des SV Ramlingen-Ehlershausen.

Voriger Artikel
Sorgenser zeigen Flagge für ihren Ort
Nächster Artikel
SPD stimmt sich auf die Wahl ein

Alle ehemaligen Ernteköniginnen und Erntekönige treffen sich regelmäßig seit zehn Jahren und feiern gemeinsam dieses Jubiläum.xxx

Quelle: Heine

Ramlingen. Die aktuelle Zusammenkunft mit 50 Gästen war eine ganz besondere, weil genau vor zehn Jahren die Idee für ein derartiges Stelldichein geboren wurde, und das erste Treffen über die Bühne ging.

Ex-Würdenträger Manfred Meyer gehörte von Anfang an zum Organisationsteam. "Mit den regelmäßigen Rendezvous begann eine tolle Zeit. Die Gruppe ist zusammengewachsen. Wir haben Wanderungen unternommen und Tagesfahrten", erzählte er. Für ein passendes Outfit wurde im Gründungsjahr auch gleich gesorgt. Ehemalige Könige und Königinnen tragen eine schwarze Jacke mit einer kleinen goldenen Krone und ein schwarzes T-Shirt mit der Jahreszahl der jeweiligen Amtszeit, natürlich auch in Gold.

Im Drei-Jahres-Rhythmus gestalten die ehemaligen Erntekönige außerdem einen Königswagen für den großen Erntefestumzug. 2007 war dieser Wagen mit einer großen Krone und vielen kleinen geschmückt. Auch in diesem Jahr, gefeiert werden 50 Jahre Erntefest, wird es einen Königswagen geben.

Die Gestaltung ist wie immer streng geheim. Genauso geheim bleibt die Wahl des neuen Erntekönigs. "Gerade laufen die Drähte heiß. Die Dorfgemeinschaft kürt immer im Frühjahr die neue Majestät", sagte Meyer. Erst wenn der Ernteumzug im Herbst vor ihrer Tür anhalte, sollte klar sein, auf wen die Wahl gefallen sei. Dann übergebe der Amtsinhaber seine Insignien an den Nachfolger.

"Für mich war es eine riesige Belastung, meine Wahl so lange geheim zu halten. Ich war glücklich, als es endlich alle wissen durften", gestand er rückblickend lächelnd. Erntekönig zu werden, sei eine Ehre. "Als mögliche Kandidaten kommen nur Ramlinger infrage, die sich im Dorf engagieren. Ausgeschlossen wird niemand. Auch Neubürger haben eine Chance", erklärte Meyer.

Das zehnte Königstreffen hatte er gemeinsam mit Beate Ortmann und Frank Blume vorbereitet. Es gab einen Sektempfang und eine Diashow mit Bildern aus den letzten Jahren. Anschließend wurde gegrillt, und zur Krönung des Abends erschien Marietta von Uetze und tratschte sich zur Freude der Könige treuherzig durch ihre kleine Welt.

doc6u7xb0wea9x136bknmic

Fotostrecke Burgdorf: Ehemalige Erntekönige halten zusammen

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Sybille Heine

doc6x3jn369ssg19hmwx7kg
Im Neubaugebiet werden die Straßen gebaut

Fotostrecke Burgdorf: Im Neubaugebiet werden die Straßen gebaut