Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Philatelisten feiern 55. Vereinsgeburtstag

Burgdorf Philatelisten feiern 55. Vereinsgeburtstag

Seinen 55. Vereinsgeburtstag feiert der Briefmarkensammler-Club Burgdorf am Wochenende, 8. und 9. April, mit einer umfangreichen Ausstellung im StadtHaus, Sorgenser Straße 31.

Voriger Artikel
Integration: Politiker genehmigen Zuschüsse
Nächster Artikel
Zu hohe Piktogramme werden erneuert

Diesen Stempel erhalten Besucher des Sonderpostamtes am 8. und 9. April beim Briefmarkensammler-Club.

Quelle: privat

Burgdorf. Die Präsentation öffnet am Sonnabend um 10.45 Uhr mit einer Begrüßung durch Bürgermeister Alfred Baxmann, der die Schirmherrschaft übernommen hat. Anschließend können Besucher – bei freiem Eintritt – die mehr als 50 Exponate aus ganz Deutschland anschauen, die von einer Jury bewertet werden. Nichtphilatelisten und Heimatkundler bekommen in einer Sonderausstellung einen Einblick ins Briefmarkensammeln, so ist dort das Exponat „Burgdorf heute und vor 100 Jahren“ zu sehe. Der Tag endet um 19 Uhr für geladene Gäste mit dem Jurybericht und einem Festabend. Wie am Sonnabend öffnet auch am Sonntag das Sonderpostamt, an diesem Tag aber bereits um 9 Uhr. Der Stempel zeigt das Motiv „Schloss Burgdorf seit 1643“. Dann beginnt auch der Großtauschtag. Um 14.30 Uhr werden die Urkunden, Medaillen und Ehrenpreise übergeben, ehe die Ausstellung, der Großtauschtag und das Sonderpostamt um 16 Uhr schließen. An den Veranstaltungen nehmen nach Aussage von Vereinschef Holger Evers auch Sammler aus den Partnerstädten Calbe (Saale) und Burgdorf (Schweiz) teil.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x3jn369ssg19hmwx7kg
Im Neubaugebiet werden die Straßen gebaut

Fotostrecke Burgdorf: Im Neubaugebiet werden die Straßen gebaut