Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Kirche erhält neuen Anstrich

Burgdorf Kirche erhält neuen Anstrich

Für 60.000 Euro lässt die St.-Pankratius-Gemeinde ihre Kirche an der Marktstraße sanieren: Seit dieser Woche baut eine hannoversche Firma das Gerüst rund um die Kirche auf, ein erstes sichtbares Zeichen für die Passanten, dass das Gebäude vorübergehend zur Baustelle wird.

Voriger Artikel
Bauamtsleiter verlässt die Stadt
Nächster Artikel
IGS begrüßt ihre ersten Schüler

Vor dem Anstrich kommen die Gerüste: Arbeiter bereiten die Pankratiuskirche für die Renovierung vor.

Quelle: Antje Bismark

Burgdorf. „Wir gehen davon aus, dass ab der nächsten Woche die Maler kommen“, sagt Julia Meinecke vom Amt für Bau- und Kunstpflege der Landeskirche. Ihren Angaben zufolge erhält die Fassade auf Wunsch der Kirchengemeinde den gleichen Farbton wie bislang.

Für die Farbe hatte sich die Gemeinde bei der letzten Sanierung im Jahr 1983 entschieden. „Um den Ton zu treffen, werden wir mehrere Farbproben auftragen und dann entscheiden“, kündigt Meinecke an. Pastor Dirk Jonas ergänzt, dass der Anstrich der Außenwände, der hell abgesetzten Fenstereinfassungen, der Gebäudeecken und der Sprossenfenster von oben nach unten aufgetragen wird. „Bis zum Oktobermarkt wird das Gerüst wieder abgebaut“, verspricht er. Dann stünden noch kleinere Restarbeiten an, die Arbeiter jedoch von einem kleinen Gerüst aus erledigen könnten. Jonas betont, dass der Kirchturm von der aktuellen Renovierung nicht betroffen sei: Er wurde 2009 nach dem Einbau der neuen Glocken komplett gestrichen.

Die Gesamtkosten von 60 000 Euro trägt nach Aussage Meineckes die Kirchengemeinde. Deshalb dankt Jonas allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern, vor allem dem Kirchenvorstand um Heiko Reißer und Manfred Lenau, die die Sanierung mit großem Engagement betreuten und unterstützten. „Wir freuen uns, dass St. Pankratius bald als ein bedeutendes Wahrzeichen in neuem Licht erstrahlt und wir so zur Erhaltung des historischen Gebäudes beitragen können“, sagt Jonas.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so7fv8r5kz1bl6pg11s
St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen

Fotostrecke Burgdorf: St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen