Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Stadt bessert nur die Schlaglöcher aus

Burgdorf Stadt bessert nur die Schlaglöcher aus

Für eine Sanierung der Hänigser Straße sei kein Geld da. Darum soll die Stadt die Schlaglöcher auf der Straße weiter flicken – vorerst. Diese Empfehlung hat am Donnerstagabend mit großer Mehrheit der Verkehrsausschusses des Rates ausgesprochen.

Voriger Artikel
Gute Zukunftschancen für die Metallbauer
Nächster Artikel
Auf dem Prüfstand: das eigene Jugendamt

Die Stadt will es vorerst beim Schlaglöcher-Flickwerk belassen für die Hänigser Straße belassen. Für eine Sanierung ist kein Geld da.

Quelle: Joachim Dege

Burgdorf. Ursprünglich hatte der Ausschuss die sanierungsbedürftige, 40 Jahre alte Straße von Hänigsen nach Weferlingen für den Autoverkehr schließen wollen. Nur noch Fahrzeuge der Landwirte hätten dort fahren sollen. Doch die Hänigser waren Sturm gelaufen gegen solche Pläne. Die Gemeinde Uetze spielte ebensowenig mit.

So zog der Verwaltungsausschuss der Stadt zuletzt die Notbremse. Er verwies das heikle Thema zurück in den Ausschuss mit der Maßgabe, über die Dimension einer Sanierung zu beraten. Das hätte die CDU-Fraktion gern hinter verschlossenen Türen getan. Bürgermeister Alfred Baxmann (SPD) ließ das nicht zu mit dem Hinweis auf die Kommunalverfassung.

Die CDU outete sich daraufhin als Befürworter einer Billiglösung: Eine neue, dünne Asphaltschicht und das Ausbessern der Bankette genügten. Das kostet 46 000 Euro und wäre nicht beitragspflichtig für die Anlieger. Bei denen handelt es sich um Landwirte, denen die CDU Kosten ersparen will.

Das rief den SPD-Ratsherrn Hans-Dieter Morich auf den Plan. Der witterte „Klientelpolitik“. Er selbst forderte eine Vollsanierung für 134 250 Euro. Alles andere käme die Stadt auf lange Sicht teurer.

Jedoch: SPD, Grüne und WGS wollten es noch günstiger haben als die CDU. So einigte sich der Ausschuss – gegen Morichs Protest – auf den Status quo. Die Straße wird so lange für jährlich 4500 Euro ausgebessert, bis eine Sanierung unumgänglich ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xez1gaopm11h45vfidl
Originelle Kreationen bei Kunst und Handwerk

Fotostrecke Burgdorf: Originelle Kreationen bei Kunst und Handwerk