Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Neue Plattform für Handwerker

Burgdorf Neue Plattform für Handwerker

Der Verein Stadtmarketing Burgdorf (SMB) will Handwerksbetrieben aus der Baubranche eine eigene Begegnungs- und Austauschplattform bieten. Dazu gründet er einen neuen Arbeitskreis Handwerk. Dies gab SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich am Mittwochabend vor Unternehmern und Geschäftsführern bekannt.

Voriger Artikel
"Ja nicht erwischen lassen" ist die Devise
Nächster Artikel
Von Schranken, Schutzstreifen und Schule

Handwerkerinsignien: Dieses Wappen ziert den Wandteppich im Besprechungszimmer der Kreishandwerkerschaft in Burgdorf.

Quelle: Joachim Dege

Burgdorf. Immer mehr Handwerker gehörten dem mehr als 400 Mitglieder zählenden SMB an. Da sei im Vorstand die Idee herangereift, diese stärker in das „Netzwerk für Wirtschaft und Gesellschaft“ einzubinden, erläuterte Bleich auf Nachfrage. Das Ganze sei ein Versuch. Einige Handwerker hätten bereits ihre Bereitschaft zur Mitwirkung signalisiert. „Auch die Kreishandwerkerschaft wird eingebunden“, sagte Bleich. Beim ersten Treffen am Dienstag, 11. April, werde es um Auftragsvergaben der Stadt, eine neue Handwerkermesse und die Aktion „Ich kauf’ in Burgdorf“ gehen. Ort und Uhrzeit würden noch bekanntgegeben. 50 SMB-Mitglieder erhielten demnächst Einladungen.

Die Kreishandwerkerschaft weiß nach eigener Darstellung noch nichts von ihrem Glück. „Ich bin von niemandem angesprochen worden“, sagte Geschäftsführer Klaus Michalke auf Nachfrage. Er selbst werde sich nicht im Arbeitskreis engagieren. Den 49 Mitgliedsbetrieben der Kreishandwerkerschaft in Burgdorf will Michalke aber zuraten, sich dort einzubringen: „Das ist sinnvoll, um sich zu vernetzen.“

Ob die Handwerkerorganisation Mitglied im Stadtmarketingverein bleiben soll, ist intern umstritten. Der Vorstand diskutiere das Thema kontrovers. Laut Michalke gibt es aber bisher keine Mehrheit für einen Austritt. Die Zuständigkeit der Kreishandwerkerschaft Burgdorf/Neustadt mit 550 Betrieben in 21 Innungen erstreckt sich über zehn Kommunen. Nirgendwo außer in Burgdorf gehört die Kreishandwerkerschaft einem Stadtmarketingverein oder einem Händler- und Gewerbeverbund an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wr80pjrf8o1muh3se98
Vereine rufen zur Wahl am Sonntag auf

Fotostrecke Burgdorf: Vereine rufen zur Wahl am Sonntag auf