Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Syrischer Lebensmittelladen hat neue Bleibe

Burgdorf Syrischer Lebensmittelladen hat neue Bleibe

Der Inhaber des syrischen Lebensmittelladens an der unteren Marktstraße hat nach seiner Kündigung durch seinen Vermieter eine neue Bleibe gefunden. Er zieht demnächst um an die Braunschweiger Straße 1.

Voriger Artikel
Mit dem Zauber der Trommeln nach Tamburena
Nächster Artikel
Diakonie berät seit 25 Jahren Schuldner

Das syrische Lebensmittelgeschäft will in den seit Monaten leerstehende Laden an der Braunschweiger Straße 1 umziehen.

Quelle: Joachim Dege

Burgdorf. Bleibt das syrische Lebensmittelgeschäft, oder verschwindet es aus der Stadt? Diese Frage stellten sich viele Flüchtlinge sowie kurdische, türkische und deutsche Kunden von Einzelhändler Ahmad Abou Abdou, nachdem diesem das Ladengeschäft an der Marktstraße 65 nach nur einem Jahr zum 1. Oktober aus Gründen des Eigenbedarfs gekündigt worden war. Diese Woche hat der aus Syrien stammende Flüchtling nach eigenen Angaben ein neues Ladengeschäft gefunden. Spätestens zum 1. Oktober will er in das leerstehende Ladenlokal an der Braunschweiger Straße 1 einziehen.

Die mit der Vermarktung der seit Monaten verwaisten Immobilie beauftragte Maklerin Andrea Viehweg aus Isernhagen wollte sich dazu nicht äußern. Abou Abdou hat derweil einen entsprechenden Mietvertrag mit der Hauseigentümerin Anna Theis geschlossen, wie er auf Nachfrage bestätigte. Die Miete sei sogar spürbar günstiger als am alten Standort.

Das helfe ihm, den vom Jobcenter geforderten monatlichen Gewinn zu erwirtschaften.Tatsächlich unterstützt das Jobcenter Abou Abdou und dessen Familie auf dem Weg in die Selbstständigkeit und hat aus diesem Grund eine entsprechende Vereinbarung mit dem Syrer geschlossen. Diese hat das Ziel, die gewährten Transferleistungen irgendwann einstellen zu können.

Ob die Vereinbarung angesichts des Standortwechsels Bestand haben soll, prüft die Behörde jetzt. Dazu hat Abou Abdous Sohn Tareq, der ausgezeichnet Deutsch spricht, den neuen Mietvertrag am Freitag beim Jobcenter eingereicht in der Hoffnung, zeitnah grünes Licht für den geplanten Umzug zu bekommen.

doc6wllb07snm1lp5odooy

Fotostrecke Burgdorf: Syrischer Lebensmittelladen hat neue Bleibe

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xo2ot3ahw7628ka8az
Geisterstunde im Museum mit Bach und Händel

Fotostrecke Burgdorf: Geisterstunde im Museum mit Bach und Händel