Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Täter scheitert an gesicherter Terrassentür

Burgdorf Täter scheitert an gesicherter Terrassentür

Weil die Terrassentür so gut gesichert war, scheiterte ein Einbrecher an einem Reihenendhaus an der Lippoldstraße. Die Polizei gibt am 10. Februar Tipps, wie Hausbesitzer ihre Wohnungen schützen können.

Voriger Artikel
Zahl der Feuerwehreinsätze steigt stetig
Nächster Artikel
Aufgeplatzte Restmüllsäcke verdrecken Bürgersteige

Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. Der technische Einbruchschutz an einer Terrassentür hat jetzt einen Einbruch an der Lippoldstraße vereitelt. Der oder die Täter hatten am Sonnabend zwischen 13.30 und 22 Uhr versucht, die Terrassentür an der Rückfront eines Reihenendhauses aufzuhebeln. Doch die umlaufende Pilzkopfverriegelung der Tür hat dies verhindert. Ebenfalls gescheitert sind Einbrecher am Freitagnachmittag an einer gut gesicherten Eingangstür eines Einfamilienhauses an der Petersstraße. Trotzdem bittet die Ermittlungsgruppe Einbruch der Polizei in Lehrte Nachbarn oder Passanten, auffällige Beobachtungen, die im Zusammenhang mit den Taten stehen könnten, unter Telefon (0 51 32) 82 70 zu melden.

Wie Haus- und Wohnungsbesitzer sich effektiv vor Einbrechern schützen können, erfahren sie am Mittwoch, 10. Februar, von Polizeihauptkommissar Uwe Bollbach. Er gibt ab 19 Uhr im Feuerwehrhaus Heeßel an der Dorfstraße 15 Tipps unter dem Motto „Stehlen Sie dem Einbrecher Zeit“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Anette Wulf-Dettmer

doc6so7fv8r5kz1bl6pg11s
St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen

Fotostrecke Burgdorf: St. Nikolaus dankt den Ehrenamtlichen