Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Auf dem Spittaplatz wird in den Mai getanzt

Burgdorf Auf dem Spittaplatz wird in den Mai getanzt

Es darf geschwooft und gefeiert werden: Gastronom Peter Widdel richtet den Tanz in den Mai auf dem Spittaplatz aus. Und auch in den Ortsteilen treffen sich zahlreiche Menschen bei den Maifeiern.

Voriger Artikel
Mobile Jugendhilfe ist wieder aktiv
Nächster Artikel
Flaschengarten findet Platz auf jedem Balkon

Auch die Jüngsten sind, gut geschützt, mit beim Tanz in den Mai auf dem Spittaplatz.n

Quelle: Sandra Köhler

Burgdorf. Burgdorf: Der Tanz in den Mai ist für viele geradezu eine Pflichtveranstaltung. In diesem Jahr hat Veranstalter und StadtHaus-Gastronom Widdel Sweety Glitter and the Sweethearts für einen Auftritt auf dem Spittaplatz gewinnen können. Los geht es ab 18 Uhr, die Band wird ab 20.30 Uhr spielen. Am 1. Mai geht es ab 15 Uhr in die musikalische Verlängerung mit der Band Erdbeer Shake.

Burgdorf: Prost Burgdorf heißt es ebenfalls am 30. April bei der Eröffnung der Brauerei Burgdorf, Lise-Meitner-Straße 8 von 14 bis 20 Uhr. Neben Selbstgebrautem gibt es Erbsensuppe, Wurst und Veganes, Einblicke in die Brauerei und reichlich Musik mit DJ und den Bands Last James und Guilded Spliters, sowie dem Jagdhornbläserkorps Das Große Freie. Sorgensen: Der Bürgerverein Sorgensen lädt ein zum Aufstellen des Maibaums auf der Bürgerwiese. Die Feier beginnt am 30. April um 18.30 Uhr, für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

Burgdorf: Der Spielmannszug der Burgdorfer Schützengemeinschaft spielt am 1. Mai von 11 bis 14 Uhr sein traditionelles Freiluftkonzert im Stadtpark hinter der ehemaligen Landratsvilla. Getränke und Bratwurst gibt es auch.

Burgdorf: Auch beim Fanfarencorps Wikinger geht es rund am 1. Mai und zwar mit einem musikalischen Frühschoppen von 11 bis 14 Uhr am Wikingerheim an der verlängerten Friederikenstraße. Die Capoeira-Gruppe des Samurai Burgdorf  sorgt für Showprogramm. Kaffee und Kuchen, Getränke und Speisen werden angeboten.

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x6m57eddn9199ysydir
Viel Zulauf bei Kli-Kla-Klamotti

Fotostrecke Burgdorf: Viel Zulauf bei Kli-Kla-Klamotti