Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Tennisclub Grün-Gelb Burgdorf wächst wieder

Burgdorf Tennisclub Grün-Gelb Burgdorf wächst wieder

Der Tennisclub Grün-Gelb Burgdorf schwimmt gegen den Strom: Im Gegensatz zu den vom Verband und anderen Vereinen beklagten Mitgliederschwund legt er zahlenmäßig zu - um fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 249 Mitglieder: So viele hatte der Klub zuletzt 2004.

Voriger Artikel
Kostenloser Kompost ist der Renner
Nächster Artikel
Jugendrichter ahndet Schlägerei

Die für langjährige Vereinsmitgliedschaft Geehrten: Peter Strohwald (von links), Rainer Kübler, Vors. Peter Lohrfink, Ralf Schaper, Angelika Schaper, Jürgen Wrede (alle 25 Jahre) und Petra Rohles (30 Jahre).

Quelle: privat

Burgdorf. Dass der Verein in den vergangenen sechs Jahren fast 50 Neumitglieder - in der Mehrzahl junge Familien -  gewinnen konnte, darauf ist der Vorsitzende Peter Lohrfink sichtlich stolz: "Das liegt an unserer Arbeit. Wir warten nicht darauf, dass die Leute den Weg zu unserer Anlage alleine finden, sondern gehen raus, wollen ansprechen." Mit einem Stand beim Burgdorfer Weihnachtsmarkt, mit Ferienpassaktionen, Kinderfest und Veranstaltungen wie den Nerd Nights gelingt dies. Am 14. Juni richtet der TC Grün-Gelb gemeinsam mit dem Tennis-Verband die Streettennis-Tour im Südstadt-Stadion aus. Dabei werden mehr als 500 Kinder aus Burgdorfer Schulen ihre Kräfte in verschiedenen Disziplinen messen. Doch das Engagement geht noch weiter. Denn auch Neumitglieder müssen sich wohlfühlen. "Das ist beim Tennis anders als beim Fußball", sagt Lohrfink. "Sie brauchen einfach einen adäquaten Spielpartner. Und gerade, wenn man noch nicht so lange spielt, findet man den nicht so einfach. Denn die Neuen kennen sich ja noch nicht." Um hier zu vermitteln und Kontakte zu schaffen hat der Verein mit Vorstandsmitglied Jens Wittrock extra einen Betreuer für Neumitglieder. "Das macht der richtig super. Und so was spricht sich einfach herum."

Bei dieser tollen Arbeit ist es kein Wunder, dass  Lohrfink und seine Stellvertreterin Petra Rohles bei den Wahlen bestätigt wurden - ebenso wie Schatzmeister Hans-Joachim Ehrhardt, Sportwart Ralf Schaper, Schriftführer Thomas Habdank, Jugendwartin Hilda Scholz-Rostock, Technischer Wart Hans-Otto Winkelmann und Klaus Saidowski als Geschäftsführer.  Egon Gerlach ist übergangsweise Pressesprecher. Neu ist der Beirat aus  Swea Rüth und Jan Philipp Schneider. Dennis Lohrfink übernimmt die Internet-Betreuung Werner Babiel ist Sprecher des Dienstleistungs- und Arbeits-Teams 60plus.

Für Sonnabend 6. und 13. Mai, lädt jeweils von 10 bis 12 Uhr der TC Grün-Gelb zum Schnuppern auf die Anlage an der Scharlemannstraße ein. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe.

doc6udxf1z3c8j14m4zmefh

Der Vorstand: Swea Rüth (von links), Klaus Saidowski, Thomas Habdank, Peter Lohrfink, Pauli Winkelmann und Petra Rohles.

n

Quelle: privat

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xo2ot3ahw7628ka8az
Geisterstunde im Museum mit Bach und Händel

Fotostrecke Burgdorf: Geisterstunde im Museum mit Bach und Händel