Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei beschlagnahmt Fahrrad

Burgdorf Polizei beschlagnahmt Fahrrad

Sein Fahrrad hat ein 53-Jähriger am Sonnabendmittag bei der Polizei Burgdorf abgeben müssen: Der Radfahrer aus Uetze fiel der Polizei gegen 12.40 Uhr wegen seiner unsicheren Fahrweise an der Marktstraße in Burgdorf auf.

Voriger Artikel
Spenden und Manpower helfen den Brandopfern
Nächster Artikel
Autofahrer kassiert zwei Verfahren

53-Jähriger muss ohne Rad nach Hause, Polizei schließt das Gefährt ab.

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann reichlich Alkohol konsumiert hatte – ihm wurde deshalb eine Blutprobe entnommen, außerdem leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Weil der Mann wegen gleicher Delikte bereits polizeibekannt ist, schlossen die Beamten das Fahrrad an der Wache an und stellten den Fahrradschlüssel so lange sicher, bis der 53-Jährige ausgenüchtert ist

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an